Kongress IT-Trends Medizin

Verteilung der eGK kommt gut voran

Essen, Düsseldorf, 12.9.2012. Bis Ende des Jahres sind rund 80 Prozent der gesetzlich Krankenversicherten mit der neuen elektronischen Gesundheitskarte (eGK) ausgestattet. Damit hätten mehr als die geforderten 70 Prozent der Versicherten die neue eKG von ihrer Krankenkasse erhalten. Das sagte Rainer Höfer vom GKV-Spitzenverband auf dem Kongress IT-Trends Medizin Health Telematics, der am 12. September in Essen stattfand. Die Fachtagung zur Entwicklung der Telemedizin und dem Aufbau einer Telematikinfrastruktur im deutschen Gesundheitswesen lockte rund 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Messe Essen.

Der erwartete hohe Anteil beim eGK-Rollout sei auch darauf zurückzuführen, dass die Krankenkassen beim routinemäßigen Tausch der alten Versichertenkarten zum Beispiel bei einer Adressänderung auf die eGK umgestellt haben. Die Verteilung erfolge ohne größere Probleme, so Höfer. Auch der Austausch der Lesegeräte in den Arztpraxen sei „geräuschlos“ von statten gegangen, so der Vertreter der gesetzlichen Krankenkassen.

Eine ausführliche Berichterstattung zum Kongress IT Trends Medizin finden Sie in der Oktober-Ausgabe des Rheinischen Ärzteblattes.

bre


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 17.09.2012



Ärztliche Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge in Deutschland Foto: picture alliance/AP Images/Hussein Malla

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 12/2017

Titel 12/2017 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Konflikte deeskalieren

aktuelle Ausgabe

Dokumentation: Cannabis auf Rezept?
Cannabis als Medikament Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Am Freitag 8. Dezember 2017 veranstaltete die Ärztekammer Nordrhein das Kammersymposium "Cannabis auf Rezept? Cannabinoide in der Medizin im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft. Einige der gehaltenen Referate stehen zur Verfügung.

interner Link Dokumentation

Ärztekammer begrüßte neue Mitglieder

Begrüßungsveranstaltung für neue Mitglieder November 2017 Foto: Jochen Rolfes 

Am Samstag, 25. November 2017 begrüßte Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein, zum 15. Mal neue Kammermitglieder im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

interner Link Festvortrag und Bildergalerie

Dokumentation Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation

Ärztin spricht mit Patientin Foto: Westend61/fotolia.com 

Mitte September fand das Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation statt.

Die Vorträge stehen nun für Interessierte bereit

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo