Demenz im Blick: Dokumentation der Abschlussveranstaltung

5.12.2014, in Düsseldorf

Veranstalter: Ärztekammer Nordrhein und Westfalen-Lippe

 lokaler Link Einen Artikel über die Abschlussveranstaltung aus dem Rheinischen Ärzteblatt Februar 2015 finden Sie hier.

 Grußwort (50,94 KB)

  

Bernd Zimmer

Logo zum Jahr der Demenz

Vizepräsident der Ärztekammer Nordrhein


 Grußwort (16,82 KB)

Dr. Klaus Reinhardt

Vizepräsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe
(in Vertretung von Stefanie Oberfeld, Demenzbeauftragte der Ärztekammer Westfalen-Lippe, vorgetragen)

Die Bedeutung der Angehörigen bei der Betreuung von Demenzpatienten (193,79 KB)

Professor Dr. med. Hans Georg Nehen
Klinikdirektor des Geriatrie-Zentrums Haus-Berge, Essen
 Aktuelles zur Prävention der Demenz (1,18 MB)

Professor Dr. med. Wolfgang Maier
Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Universitätsklinikum Bonn, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) und Sprecher des Kompetenznetzes Degenerative Demenz (KNDD)

 Demenzsensible Versorgung - Stand der Entwicklungen und fünf Herausforderungen (413,32 KB)

Dr. phil. Susanne Angerhausen, Cornelia Plenter
GSP - Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Projekte mbH, Projekt Blickwechsel Demenz. NRW

 Kompetenz-Netzwerk: Zusammenarbeit auf Augenhöhe (117,54 KB)
Bernd Balloff
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Hausarztpraxis Münsterland, Legden
 Alzheimer Demenz - Neueste Forschungsergebnisse (1,66 MB)
Professor Dr. med. Frank Jessen
stellv. Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, psychiatrischer Leiter des interdisziplinären Klinischen Behandlungs- und Forschungszentrums (KBFZ) für neurodegenerative Erkrankungen am Universitätsklinikum Bonn
 Demenz und Selbstbestimmung als Herausforderung (59,11 KB)
Dr. Michael Wunder
Psychologischer Psychotherapeut, Leiter des Beratungszentrums Alsterdorf im Verbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, Mitglied des Deutschen Ethikrats

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 02.02.2015



Ärztliche Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge in Deutschland Foto: picture alliance/AP Images/Hussein Malla

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 11/2017

Titel 11/2017 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Ärztliche Kommunikation als medizinisches Handeln

 aktuelle Ausgabe

Dokumentation Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation

Ärztin spricht mit Patientin Foto: Westend61/fotolia.com 

Mitte September fand das Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation statt.

Die Vorträge stehen nun für Interessierte bereit

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo