Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Berufsrecht

Die Berufsaufsicht ist eines der tragenden Elemente der ärztlichen Selbstverwaltung. Hier haben die Ärztekammern die gesetzliche Pflicht, für das Einhalten beruflicher Grundsätze zu sorgen. Festgehalten sind diese in der ärztlichen Berufsordnung als verbindliche Regeln für das Verhalten gegenüber den Patienten sowie untereinander.

lokaler Link  Berufsordnung

Weiterbildung

Während die Ausbildung der Ärzte Sache des Staates ist, ist die Weiterbildung zum Spezialisten Sache der Ärztekammern. Der Erlass einer Weiterbildungsordnung gehört damit wie die Abnahme von Prüfungen in allen Gebieten, Schwerpunkten und Zusatz-Weiterbildungen zu den wichtigsten Aufgaben der Ärztekammern. Der Beratungsbedarf unter den Kammermitgliedern in Weiterbildungsfragen wächst ständig.

Zur Förderung des allgemeinmedizinischen Nachwuchses ist eine Verbundweiterbildung in der Allgemeinmedizin geschaffen worden. Niedergelassene Ärzte und ihre Kollegen in Kliniken arbeiten dabei kollegial zusammen. Die Basis bildet ein gemeinsam entwickeltes Weiterbildungscurriculum und der erklärte Wille, den Weiterbildungsassistenten eine Komplettlösung für die gesamte Weiterbildungszeit von fünf Jahren anbieten zu können.

lokaler Link Weiterbildungsordnung

lokaler Link Verbundweiterbildung

Fortbildung

Berufliche Fortbildung hat für die Ärztekammer Nordrhein hohe Priorität. Kurse, Seminare und Workshops zu allen wichtigen Themen bietet die Nordrheinische Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung an - und das nicht nur für Ärztinnen und Ärzte, sondern auch für Angehörige medizinischer Assistenzberufe und Praxisteams.

lokaler Link Fortbildung

Internetlink Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Internetlink Nordrheinische Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung

Wahrung beruflicher Belange

Ein weiterer zentraler Bereich der Kammerarbeit ist die Wahrung der beruflichen Belange der Ärztinnen und Ärzte. Hierzu gehört die Pflege von engen Kontakten zu Parlament, Parteien, Regierung und Medien. Beispielsweise nimmt die Kammer Stellung zu Gesetzen und Erlassen auf dem Gebiet des Gesundheitswesens und arbeitet in der Landesgesundheitskonferenz Nordrhein-Westfalen sowie in den kommunalen Gesundheitskonferenzen mit. Nach dem Krankenhausgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen sind die Ärztekammern unmittelbar an der Krankenhausplanung beteiligt.

lokaler Link Krankenhausplanung

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung gilt aus ärztlicher Sicht vor allem für die Qualität der Behandlung und der Versorgung der Patienten. Zunehmend verknüpfen Politik und Krankenkassen dies mit wirtschaftlichen Aspekten. Gesetze verpflichten die Ärzte zur Qualitätssicherung im ambulanten sowie stationären Bereich und fordern mehr Transparenz.

lokaler Link Qualitätssicherung

Die Qualitätssicherung in der Röntgendiagnostik wurde der Ärztekammer vom Staat als Pflichtaufgabe zur Erfüllung nach Weisung übertragen. Dasselbe gilt für die Erteilung von Genehmigungen zur künstlichen Befruchtung nach dem Sozialgesetzbuch V.

lokaler Link Ärztliche Stelle Radiologie

Kommission Transplantationsmedizin

Die Kommission Transplantationsmedizin ist bei der Ärztekammer Nordrhein nach § 8 Abs. 3 des Transplantationsgesetzes und dem Ausführungsgesetz zum Transplantationsgesetz als unselbständige Einrichtung gebildet worden. Sie soll soll gutachtlich dazu Stellung nehmen, ob begründete tatsächliche Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass die Einwilligung in eine Organspende nicht freiwillig erfolgt oder das Organ Gegenstand verbotenen Handeltreibens ist. Erst nach einer Stellungnahme der Kommission kann ein Organ wie eine Niere oder der Teil eines Organs wie zum Beispiel ein Leberlappen einer lebenden Person entnommen werden.

Internetlink Ausführungsgesetz zum Transplantationsgesetz

Internetlink Transplantationsgesetz

Ethikkommissionen

Die ÄkNo hat zwei Ethikkommissionen, errichtet. Die "Ethikkommission für klinische Versuche am Menschen und epidemiologische Forschung mit personenbezogenen Daten" übernimmt die Beratung und Aufklärung der Ärztinnen und Ärzte über berufsethische und berufsrechtliche Fragen, die mit den Forschungsvorhaben zusammenhängen.

Die zweite Ethik-Kommission, die "Ständige Kommission für Fragen der In-vitro-Fertilisation", bereitet berufsrechtliche Entscheidungen des Vorstandes zu Fragen der künstlichen Befruchtung vor.

lokaler Link Ethikkommissionen

Gutachterkommission

Außergerichtliche Streitschlichtung zwischen Ärzten und Patienten bei Behandlungsfehler-Vorwürfen betreibt die bei der Ärztekammer Nordrhein eingerichtete Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler. In dieser unabhängigen Kommission begutachten ehrenamtlich tätige Ärztinnen und Ärzte sowie Juristinnen und Juristen ohne Kosten für die Verfahrensbeteiligten Behandlungsfehler-Vorwürfe.

lokaler Link Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler

GOÄ

Ein weiteres Thema, mit dem sich die Ärztekammer beschäftigt, ist die Schlichtung von berufsbezogenen Streitigkeiten zwischen Kammermitgliedern sowie zwischen Kammermitgliedern und Dritten. Bei Schwierigkeiten mit privatärztlichen Honorarfragen können Ärzte und Patienten bei der ÄkNo fachliche Stellungnahmen zur korrekten Abrechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) einholen.

lokaler Link Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

Unterstützungsfunktionen

Zu den Aufgaben der Kammer gehört es weiter, den öffentlichen Gesundheitsdienst bei der Erfüllung seiner Aufgaben zu unterstützen.

Internetlink Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes NRW

Außerdem gibt die ÄkNo auf Verlangen der zuständigen Behörden Fachgutachten ab und benennt Sachverständige zur Erstattung von Fachgutachten.

Ärztlicher Notfalldienst

Gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein stellt sie den ärztlichen Notfalldienst in den sprechstundenfreien Zeiten sicher.

Internetlink Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Rheinisches Ärzteblatt

Die Ärztekammer Nordrhein gibt – gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein – das "Rheinische Ärzteblatt" als offizielles Mitteilungsblatt heraus.

lokaler Link "Rheinisches Ärzteblatt"

Prävention

Daneben hat die Ärztekammer Nordrhein eine Reihe von Projekten und Initiativen gestartet, die zur Förderung der Gesundheit der Bevölkerung beitragen. Dazu zählen die Projekte

lokaler Link Gesundheitsförderung und Gesundheitserziehung in der Primarstufe und die

lokaler Link Kooperationsstelle für Selbsthilfegruppen und Ärzte.

Versorgungswerk

Zur Alterssicherung ihrer Mitglieder hat die ÄkNo ein berufsständisches Versorgungswerk, die Nordrheinische Ärzteversorgung  errichtet. Hilfsbedürftige Ärztinnen und Ärzte sowie deren Familienangehörige oder Hinterbliebene unterstützt das Ärztliche Hilfswerk. Nach dem Berufsbildungsgesetz ist die Ärztekammer zuständig für die Berufsbildung der Medizinischen Fachangestellten.

Internetlink Nordrheinische Ärzteversorgung

lokaler Link Ärztliche Hilfswerk

lokaler Link Medizinische Fachangestellte

Die Ärztekammer Nordrhein ist die drittgrößte der insgesamt 17 (Landes-)Ärztekammern in Deutschland. 2009 beschäftigte die Ärztekammer Nordrhein insgesamt 217 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 9 Auszubildende. 182 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Hauptstelle in Düsseldorf und weitere 35 in den Untergliederungen beschäftigt. Daneben ist eine Vielzahl von ehrenamtlichen Ärztinnen und Ärzten in den Ausschüssen und Kommissionen tätig. Die wesentlichen Entscheidungen treffen die Selbstverwaltungsorgane der Kammer.

lokaler Link Satzung der Ärztekammer Nordrhein


Aufgaben im Überblick


  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 21.06.2017



Ärztliche Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge in Deutschland Foto: picture alliance/AP Images/Hussein Malla

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 11/2017

Titel 11/2017 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Ärztliche Kommunikation als medizinisches Handeln

 aktuelle Ausgabe

Dokumentation Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation

Ärztin spricht mit Patientin Foto: Westend61/fotolia.com 

Mitte September fand das Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation statt.

Die Vorträge stehen nun für Interessierte bereit

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo