Mehr als 5 Millionen Seitenabrufe

Düsseldorf, 9.6.2006. Seit Anfang des Jahres sind bereits weit mehr als 5 Millionen Seitenabrufe auf www.aekno.de erfolgt. In den ersten fünf Monaten des Jahres haben durchschnittlich rund 52.300 Besuche 998.000 Seiten im Monat abgerufen.

Obwohl die verschiedenen Versionen des Microsoft-Browsers „Internet Explorer“ als Einfallstor für Viren, Würmer und sonstiges Computer-Ungeziefer gilt, wird das Instrument doch von der großen Mehrheit der Besucher der Seite benutzt. Die weniger infektionsanfälligen Browser wie zum Beispiel der kostenlose „Firefox“ oder „Mozilla“ werden von knapp 10 Prozent der Besucher verwendet.

Der in die Jahre gekommene Netscape-Browser der 4er-Reihe kommt kaum mehr zum Einsatz. Gerade 0,05 Prozent der Seitenabrufe sind von Benutzern erfolgt, die mit diesem Browser die Homepage besuchen. Die Netscape-Browser der 4er-Reihen haben mit modern programmierten Seiten ihre Darstellungsprobleme und sind absturzgefährdet. Sie sollten deshalb nicht mehr verwendet werden. Die Seiten der Ärztekammer Nordrhein berücksichtigen auch diesen seltenen Browser-Typ.

Auch bei den Betriebssystemen der Besucher haben die Produkte aus der Softwareschmiede in Redmond die Nase vorn und verweisen Apple Macintosh und Linux auf die Plätze.

Ein Blick auf die beliebtesten Seiten der Ärztekammer Nordrhein zeigt, dass die Besucher vor allem den Service der Online-Ausgabe des Rheinischen Ärzteblattes schätzen sowie die aktuellen Meldungen, die direkt auf der Homepage zu sehen sind. Daneben werden häufig auch die Arzneimittelmeldungen, die Terminliste in der Rubrik Aktuelles sowie der Kalender der Fortbildungsveranstaltungen in Nordrhein oft besucht.

bre


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 01.01.2006



8. Sitzung der Kammerversammlung - November 2017

Delegierte der Kammerversammlung am 18.11.2017 in Düsseldorf Foto: Jochen Rolfes
 

Pressemitteilungen und die Entschließungen der Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein auf einen Blick finden Sie hier.

Ärztliche Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge in Deutschland Foto: picture alliance/AP Images/Hussein Malla

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 11/2017

Titel 11/2017 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Ärztliche Kommunikation als medizinisches Handeln

 aktuelle Ausgabe

Dokumentation Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation

Ärztin spricht mit Patientin Foto: Westend61/fotolia.com 

Mitte September fand das Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation statt.

Die Vorträge stehen nun für Interessierte bereit

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo