Neu im Internet: Datenbank des Registers Begutachtung

Düsseldorf, 27.1.2006. Auf der Homepage der Ärztekammer Nordrhein ist in der Rubrik ArztSuche eine neue Datenbank aufgebaut worden. Die Ärztekammer Nordrhein veröffentlicht die Fachärztinnen und Fachärzte, die sich beim Register Begutachtung angemeldet und sich mit der Veröffentlichung im Internet einverstanden erklärt haben. Derzeit sind knapp 300 Fachärztinnen und -ärzte als Mitglieder registriert.

Benutzer können die Datenbank nach Namen, dem Ort und der Facharzt-Qualifikation durchforsten. Auch kann vorab ausgewählt werden, zu welchem Rechtsbereich (Zivil-, Sozial- oder Strafrecht) ein Gutachter gesucht wird und ob der Gutachter ausschließlich als solcher tätig ist. Mittels Kombination der Suchparameter kann die Ergebnisliste eingeschränkt werden.

Bei den Angaben der Registermitglieder ist zu beachten, dass diese eigene Angaben über ihre bisherige Tätigkeit im Bereich des Gutachtenwesens machen. Diese Angaben sind in der Ergebnisliste als "Eigene Angaben des Gutachters" deutlich gekennzeichnet.

In der Medizin sind alle Fachärzte berechtigt und durch die Weiterbildung befähigt, Gutachten zu erstellen.

In das Register Begutachtung der Ärztekammer Nordrhein können alle Fachärztinnen und -ärzte aus Nordrhein aufgenommen werden, die eine Selbstverpflichtung unterzeichnet haben, in der sie eine themenbezogene regelmäßige Fortbildung und die Meldung von relevanten Änderungen zum Register zusichern und sich dem Aufnahme- bzw. Ausschlussverfahren durch die Ärztekammer unterwerfen.

Die Ärztekammer Nordrhein hat das Register ins Leben gerufen, um auf diesem Wege für mehr Transparenz bei ärztlichen Gutachtern zu sorgen. Daneben fragen bei der Ärztekammer immer mehr Gerichte und Staatsanwaltschaften nach ärztlichen Sachverständigen.

Die Ärztekammer Nordrhein trägt mit dem "Register Begutachtung" dem gestiegenen Informationsbedürfnis Rechnung und schafft gleichzeitig größere Transparenz in diesem Bereich.

bre

Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 05.11.2008



Ärztliche Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge in Deutschland Foto: picture alliance/AP Images/Hussein Malla

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 11/2017

Titel 11/2017 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Ärztliche Kommunikation als medizinisches Handeln

 aktuelle Ausgabe

Dokumentation Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation

Ärztin spricht mit Patientin Foto: Westend61/fotolia.com 

Mitte September fand das Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation statt.

Die Vorträge stehen nun für Interessierte bereit

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo