Nachrichten

Newsletter "Kammer kompakt" der Ärztekammer Nordrhein - jetzt abonnieren

Die Ärztekammer Nordrhein bietet allen interessierten Medizinstudentinnen und -studenten einen regelmäßigen Online-Newsletter "Kammer kompakt" per E-Mail an. Der Newsletter infomiert über

  • wichtige berufs- und gesundheitspolitische Themen,
  • Aktivitäten der Ärztekammer Nordrhein.

Kammer kompakt ist ein kostenloser Service der Ärztekammer Nordrhein.

lokaler Link Anmeldung zu Kammer kompakt

2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

2005

  • Onlinefortbildung mit der Möglichkeit der elektronischen Punktesammlung

    Düsseldorf, 22.12.2005. Mit der aktuellen Folge 7 bietet die "Zertifizierte Kasuistik" als eine der ersten interaktiven Fortbildungen mit Lernerfolgskontrolle in Deutschland die Möglichkeit, sich den erworbenen Fortbildungspunkt dem elektronischen ...

  • Marburger Bund ruft zu Streiks an kommunalen Kliniken auf

    Düsseldorf, 12.12.2005. Der Marburger Bund (MB) hat zu Streiks an den kommunalen Krankenhäusern für Dienstag 13. Dezember 2005 aufgerufen. Damit wolle der MB Druck auf den "Verband der kommunalen Arbeitgeber" (VKA) ausüben, damit Tarifverhandlungen ...

  • Erste elektronischen Arztausweise übergeben

    Düsseldorf, 16.11.2005. Als "historischen Tag für das Gesundheitswesen" in Deutschland hat Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, den 16. November bezeichnet, an dem die ersten elektronischen ...

  • 30.000 Kinder lernen gesund

    Düsseldorf, 3.11.2005. Ärzte als Paten einer gesunden Lebensweise von Grundschülern − rund 30.000 Kinder im Rheinland profitieren schon von dieser Idee der Ärztekammer Nordrhein (ÄkNo) und der AOK Rheinland. Deren Programm "Gesund macht Schule" ...

  • Jörg-Dietrich Hoppe wird 65

    Düsseldorf, Berlin, 24.10.2005. Als "Antifunktionär", den eine "Mischung aus Chuzpe, Charme, Understatement und Hartnäckigkeit" charakterisiert, beschrieb ihn Kritiker "Momo" in der Zeit nach einem Fernsehauftritt im Jahre 1984. Das passt noch heute gut ...

  • Ratgeber zum Thema Klinische Prüfung

    Münster, Düsseldorf, 7.10.2005. Das Gesundheitsamt der Stadt Münster hat in Kooperation mit den Ärztekammer in NRW und der Verbraucherzentrale Hamburg eine Informationsbroschüre zum Thema "Als Patient in einer Medikamentenprüfung" erstellt. Die Broschüre ...

  • Stürze und Hüftverletzungen alter Menschen vermeiden

    Düsseldorf, 28.9.2005.Das Pilotprojekt der Ärztekammer Nordrhein (ÄkNo) zur Vermeidung von Stürzen und Hüftbrüchen bei alten Menschen soll jetzt mit Unterstützung der nordrhein-westfälischen Betriebskrankenkassen (BKK) in Nordrhein ausgeweitet werden. ...

  • Neue Rubrik: "International"

    Düsseldorf,16.9.2005. In der neuen Rubrik "KammerIntern/International" stellt sich die Ärztekammer Nordrhein mit einem Kurzportrait dem Medium Internet entsprechend einem weltweiten Publikum in verschiedenen Sprachen vor. Das Kurzportrait, in dem die ...

  • Einstiegsqualifizierung für Jugendliche in Arztpraxen

    Düsseldorf, 12.9.2005. Selbständige Ärztinnen und Ärzte können im Rahmen des "Sonderprogramms Einstiegsqualifizierung Jugendlicher" in Nordrhein jungen Menschen den Einstieg ins Berufsleben erleichtern. Die Ärztekammer Nordrhein beteiligt sich an dem ...

  • Düsseldorfer Bündnis gegen Depression vom Land ausgezeichnet

    Düsseldorf, 9.12.2005. Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat das "Düsseldorfer Bündnis gegen Depression" mit dem "Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen" ausgezeichnet. Das Präventionsprojekt, das die Ärztekammer Nordrhein zusammen mit 25 ...

  • Offene Ausbildungsstellen online anbieten

    Düsseldorf, 20.7.2005. Ausbildende Ärztinnen und Ärzte, die noch einen vakanten Ausbildungsplatz für angehende Arzthelferinnen anbieten möchten, können dies rasch, bequem und kostenlos über die Ausbildungsplatzbörse auf der Homepage der Ärztekammer ...

  • Vertrauensvotum für Hoppe - Führungstandem mit Vizepräsident Schüller klar bestätigt

    Düsseldorf, 18. Juni 2005. Mit großer Mehrheit ist der Präsident der Bundesärztekammer und des Deutschen Ärztetages, Professor Dr. Jörg-Dietrich Hoppe (64), am Samstag (18. Juni 2005) in Düsseldorf für vier weitere Jahre zum Präsidenten der Ärztekammer ...

  • Düsseldorfer Bündnis gegen Depression warnt: Depression im Alter – häufig nicht erkannt

    Düsseldorf, 2. Juni 2005. Oft wird sie schlichtweg übersehen: eine Depression im Alter. Die Erkrankung kommt bei älteren Menschen zwar nicht häufiger vor als bei jüngeren, doch ist sie oft schwieriger zu erkennen. Mit dem Flyer "Depression im Alter", ...

  • Marburger Bund und Freie Selbstverwaltung erneut klar die stärksten Gruppierungen

    Düsseldorf, 19.5.2005. Marburger Bund und Freie Selbstverwaltung sind auch in der Wahlperiode 2005/2009 klar die stärksten Gruppierungen in der Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein. Bei den Wahlen kam der Marburger Bund, der seit 1993 mit ...

  • Bündnis gegen Depression gestartet

    Düsseldorf, 15.4.2005. Eine NRW-weit bisher einmalige Aufklärungs- und Fortbildungskampagne zur Bekämpfung der Volkskrankheit Depression ist am 15. April 2005 in Düsseldorf gestartet. Nach dem Vorbild der bundesweiten Initiative "Bündnis gegen ...

  • Der Weltärztebund fordert Ärzte zur Hilfe für Opfer des Seebebens auf

    Der Präsident der Bundesärztekammer und der Ärztekammer Nordrhein, Prof. Dr. Jörg-Dietrich Hoppe, fordert die Ärztinnen und Ärzte in Deutschland auf, dem Aufruf des Weltärztebundes zu folgen. Der Weltärztebund hat am 27.12.2004 die Ärzte der Welt ...

  • Neue NRW-Standards zur medizinischen Begutachtung bei Rückführungen – verbesserter Abschiebeschutz aus Gesundheitsgründen

    Düsseldorf, 13.1.2005. Professor Hoppe begrüßt den neuen Informations- und Kriterienkatalog in einer gemeinsamen Pressemitteilung des Innenministeriums NRW und der Ärztekammer Westfalen-Lippe. Das Innenministerium teilt in der Pressemitteilung ...

  • Kinder übergeben im Haus der Ärzteschaft 4.500 Euro für die Flutopfer in Südindien

    Düsseldorf, 27.1.2005. Kinder der Kinderbetreuung im Haus der Ärzteschaft haben jetzt eine Spende in Höhe von 4.500 Euro den Initiatoren der Indien-Nothilfe e.V. aus Neuss übergeben. Die Jungen und Mädchen haben bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ...

  • Hoppe: Ärzte wollen mehr Zeit für ihre Patienten haben

    Düsseldorf, 11.2.2005.Mehr Zeit für die Patientenversorgung und eine drastische Reduzierung der "explodierenden Bürokratie" in Krankenhäusern und Arztpraxen hat der Präsident der Ärztekammer Nordrhein (ÄkNo) und der Bundesärztekammer, Professor Dr. ...

  • Hoppe: Gesundheitsreform verschlechtert medizinische Versorgung

    Berlin, 21.2.2005. Das GKV-Modernisierungsgesetz verschlechtere die medizinische Versorgung der gesetzlich Krankenversicherten, kritisierte Bundesärztekammer-Präsident Professor Dr. Jörg-Dietrich Hoppe in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (19.2.2005). "Wir ...

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 22.12.2016



Kontakt zur Pressestelle

Horst Schumacher Icon Telefon 0211 / 4302 2010
Karola Janke-Hoppe Icon Telefon 0211 / 4302 2011
Bülent Erdogan-GrieseIcon Telefon 0211 / 4302 2013
Jocelyne Naujoks Icon Telefon 0211 / 4302 2014
Jürgen Brenn Icon Telefon 0211 / 4302 2020
pressestelle@aekno.de
0211 / 4302 2019

RSS-Feed

Die aktuellsten Meldungen dieser Seite können Sie auch als kostenloses Newsfeed beziehen, das Ihnen in den beiden gängigsten Formaten zur Verfügung steht:

RSS-Feed

Atom-Feed

8. Sitzung der Kammerversammlung - November 2017

Delegierte der Kammerversammlung am 18.11.2017 in Düsseldorf Foto: Jochen Rolfes
 

Pressemitteilungen und die Entschließungen der Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein auf einen Blick finden Sie hier.

Ärztliche Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge in Deutschland Foto: picture alliance/AP Images/Hussein Malla

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 11/2017

Titel 11/2017 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Ärztliche Kommunikation als medizinisches Handeln

 aktuelle Ausgabe

Dokumentation Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation

Ärztin spricht mit Patientin Foto: Westend61/fotolia.com 

Mitte September fand das Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation statt.

Die Vorträge stehen nun für Interessierte bereit

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo