Urteil

Stebo Expert rechtskräftig verurteilt

Düsseldorf, Kiel, Mannheim, 2.6.2004. Die Firma Stebo Expert ist von der Stiftung Gesundheit erfolgreich vor dem Landgericht Mannheim auf Rückzahlung von unrechtmäßig eingeforderten Beträgen verklagt worden. Das teilte kürzlich die gemeinnützige rechtsfähige „Stiftung Gesundheit“ aus Kiel mit.

Damit bestätigte das Landgericht die Rückzahlungsansprüche der Ärzte (AZ 2 O 279/03).

Die Stiftung hatte eine Sammelklage von über 250 Ärztinnen und Ärzten gegen die Firma Stebo Expert angestrengt. Die Firma hatte an Ärzte und Zahnärzte sogenannte Korrekturofferten verschickt.

Die Rückforderungen konnten allerdings noch nicht realisiert werden, da die Geschäftskonten von Stebo Expert nicht mehr existierten, teilte die Stiftung Gesundheit mit.

Die Ärztekammer Nordrhein hat bereits im Juni 2002 auf ihrer Homepage vor der „Korrekturofferte“ der Firma Stebo Expert (jetzt: Stebor Office Factory GmbH) gewarnt. Der Adresshändler hat Ärzten und Psychologische Psychotherapeuten eine „Korrekturofferte“ für ein „Deutsches Ärzteverzeichnis“ angeboten. Der „Grundeintrag“ sei kostenlos. Dafür sollte der Bogen ausgefüllt werden. Allerdings wurde mit der Unterschrift nicht der kostenlose, sondern ein kostenpflichtiger „Standardeintrag“ bestätigt. Nur im „Kleingedruckten“ wurde darauf hingewiesen, dass per Unterschrift der kostenpflichtige „Standardeintrag“ genehmigt wurde. Die Kosten dafür beliefen sich auf 219,45 EUR, die die Firma dann einzutreiben versuchte.

Die beiden leitenden Mitarbeiter der Stebo seien im Dezember vergangenen Jahres verhaftet worden. Nach Angaben der Stiftung Gesundheit befinden sie sich weiterhin in Untersuchungshaft.

Um den betrogenen Ärzten ihr Geld wiederzubeschaffen, bereitet die Stiftung derzeit eine Zivilklage vor, um den Straftatbestand des Betruges zu bestätigt. Dann wäre eine „Durchgriffshaftung“ auf das Privatvermögen der Geschäftsführung von Stebo möglich und ein Weg eröffnet, das Geld der Ärzte wiederzubeschaffen.

Weitere Informationen bei der Stiftung Gesundheit,
Tel.: 0431/88 10 150,
Fax: 0431/88 10 15 55,
E-Mail: sg@arztmail.de,
Internet: www.stiftung-gesundheit.de.

bre


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 11.11.2008



Ärztliche Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge in Deutschland Foto: picture alliance/AP Images/Hussein Malla

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 11/2017

Titel 11/2017 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Ärztliche Kommunikation als medizinisches Handeln

 aktuelle Ausgabe

Dokumentation Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation

Ärztin spricht mit Patientin Foto: Westend61/fotolia.com 

Mitte September fand das Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation statt.

Die Vorträge stehen nun für Interessierte bereit

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo