Barrierefreie Homepage www.aekno.de

Düsseldorf, 17.2.2004. Wer seinen Mauszeiger über der Navigationsleiste von www.aekno.de ruhen lässt, wird feststellen, dass sich seit einigen Wochen ein kleines Fähnchen öffnet, das nochmals erklärt, wo sich der Zeiger gerade befindet.

Dieses Phänomen wiederholt sich noch an vielen anderen Stellen im Internetangebot der Ärztekammer Nordrhein; dahinter steckt "accessability" oder auf Deutsch "Barrierefreiheit". Die gesamte Homepage der ÄkNo ist in den vergangenen Wochen so modifiziert worden, dass sie den Ansprüchen der Barrierefreiheit genügt und von Usern mit körperlichen Einschränkungen oder Behinderungen problemlos genutzt werden kann. Es sind Hürden in der Sitegestaltung soweit abgebaut worden, dass zum Beispiel text- oder sprachbasierte Browser, die von sehbehinderten Menschen genutzt werden, die Seiten problemlos auslesen können. Dazu dienen auch die Fähnchen mit den Erklärungstexten.

Damit erfüllt die Homepage der Ärztekammer Nordrhein bereits jetzt die Anforderungen, die Bundesbehörden bis spätestens Ende 2005 erfüllen müssen nach der "Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung – BITV)" vom 17.7.2002.

Natürlich hat die Ausrichtung der Gestaltung nach den Grundsätzen der Barrierefreiheit und der Anspruch, so wenige Menschen wie möglich aufgrund der Technik von der Homepagebenutzung auszuschließen, auch seinen Preis in punkto Design und Eleganz. Zum Beispiel musste die Landkarte von Nordrhein auf der die Bezirks- und Kreisstellen vermerkt sind, durch eine Tabelle ergänzt werden, die in Schriftform die dahinterliegenden Informationsseiten erschließt.

bre


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 01.11.2008



Ärztliche Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge in Deutschland Foto: picture alliance/AP Images/Hussein Malla

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 11/2017

Titel 11/2017 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Ärztliche Kommunikation als medizinisches Handeln

 aktuelle Ausgabe

Dokumentation Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation

Ärztin spricht mit Patientin Foto: Westend61/fotolia.com 

Mitte September fand das Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation statt.

Die Vorträge stehen nun für Interessierte bereit

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo