Präsident der Ärztekammer Nordrhein

Rudolf Henke

Rudolf Henke
Aachen

E-Mail rudolf.henke@aekno.de

Präsident der Ärztekammer Nordrhein seit 19. November 2011


5.6.1954

geboren in Birkesdorf (heute: Düren)

1972

Abitur am Stiftischen Gymnasium Düren

1972 -1979

Medizinstudium an der RWTH Aachen

1979

Ärztliche Prüfung

22.11.1979

Approbation

ab 1980

Assistenzarzt am St.-Antonius-Hospital Eschweiler, Wehrdienst als Medizinalrat im Bundesgrenzschutz d. R.

21.04.1988

Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin

seit 1988

Oberarzt der Klinik für Hämatologie und Onkologie am St.-Antonius-Hospital Eschweiler

seit 1981

Mitglied der Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein

1985 -1995

Delegierter des Deutschen Ärztetages

seit 1988

Vorstandsmitglied der Ärztekammer Nordrhein

1989 - 2007

2. Vorsitzender des Marburger Bundes
- Bundesverband

1991 - 2013

1. Vorsitzender des Marburger Bundes
- Landesverband Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz

seit 1994

Sachkundiger Bürger im Sozial- und Gesundheitsausschuss des Rates der Stadt Aachen

1995 - 2009

Wahl in den Landtag Nordrhein-Westfalen als Abgeordneter der Stadt Aachen, Fraktion der CDU,
Mitglied in den Ausschüssen für Arbeit, Gesundheit, Soziales sowie für Wissenschaft und Forschung des Landtags
Mitglied der Enquetekommission zur Situation und Zukunft der Pflege in Nordrhein-Westfalen

1995

Wahl in den Vorstand der Bundesärztekammer
Vorsitzender der Ausschüsse "Krankenhaus" und "Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation" Mitglied im Ausschuss "Integration" (bis zur Auflösung in 2003)

21.6.1997

Wahl in den Aufsichtsausschuss der Nordrheinischen Ärzteversorgung

seit 2000
Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft berufsständischer Versorgungseinrichtungen e.V. (ABV)

ab 2003

Mitglied in der Arbeitsgruppe "Weiterentwicklung der ambulant-stationären Kooperation" bei der Bundesärztekammer

seit 2007

1. Vorsitzender des Marburger Bundes
- Bundesverband

seit 27.9.2009 Mitglied des Deutschen Bundestages
seit Juli 2013 Mitglied des Mittelstandsbeirats der nordrhein-westfälischen Landesregierung

lokaler Link Foto des Präsidenten zum Herunterladen

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 24.01.2014



Rheinisches Ärzteblatt

Heft 4/2014

Titel 4/2014
Titelthema

Gute Weiterbildung im Rheinland: Startschuss für die dritte Evaluation

aktuelle Ausgabe

Kammerbeitrag: Fehlerhafte IBAN auf Überweisungsträger

Ein Übertragungsfehler hat dazu geführt, dass der Überweisungsträger, der dem Anschreiben zur Erhebung des Kammerbeitrags für Selbstzahler beigefügt war, eine fehlerhafte IBAN enthält. Die korrekte IBAN der Ärztekammer Nordrhein lautet: DE89 3006 0601 0001 1452 90

Interner Link Weitere Informationen

Ansprechpartner: Telefonnummer 0211 / 4302 2435

E-Mail-Adresse beitrag@aekno.de

E-Mail-Adresse buchhaltung@aekno.de

Logo Deutscher Ärztetag
Logo zum Jahr der Demenz
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Special Olympics 2014

Logo Special Olympics 2014

Vom 19. bis 23. Mai 2014 ist Düsseldorf Austragungsort der Nationalen Special Olympics 2014, der vom IOC anerkannten Sportwettbewerbe für Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung.  Die Ärztekammer Nordrhein unterstützt die Special Olympics beim Rahmenprogramm Healthy Athletes®.

Interner Link Weitere Informationen

Externer Link www.specialolympics.de

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Image-Video der ÄkNo
Screenshot-Image-Video

Ab sofort steht ein rund siebenminütiges Video bereit, das die Aufgabengebiete und Services der Ärztekammer Nordrhein erklärt.

Interner Link Imagevideo