Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

FAQ

 

Was sind individuelle Gesundheitsleistungen?

Igel im Praxis-Alltag: Info-Poster schafft Klarheit


 

Was sind individuelle Gesundheitsleistungen?

Als "individuelle Gesundheitsleistungen" oder kurz IGeL werden die Leistungen bezeichnet, für die eine Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht besteht. Obwohl IGel-Leistungen nicht in den Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung fallen, können sie medizinisch sinnvoll sein und auf besonderen Wunsch des Patienten erfolgen.

Nach Aufklärung über die entstehenden Kosten und schriftlicher Zustimmung des Patienten stellt der Arzt eine Privatrechnung über die erbrachten Leistungen aus.Die Kassenärztliche Vereinigung und die Ärztekammer Nordrhein haben ein Merkblatt zu den IGeL-Leistungen erstellt.

Ratgeber zu IGeL  herausgegeben von der Bundesärztekammer, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V.

Internetlink IGeL-Monitor

Patienten-Wegweiser IGeL-Leistungen der ÄkNo und der KV Nordrhein (191,83 KB)  


 

Igel im Praxis-Alltag: Info-Poster schafft Klarheit
Igel-Informationsposter

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) sind nach wie vor Gegenstand vieler Diskussionen bei Ärzten wie Patienten. Welche Leistungen sind für Patienten überhaupt sinnvoll? Worauf muss bei einer IGeL-Vereinbarung geachtet werden? Welche Kosten kommen auf Patienten zu? Das sind Fragen, die im Praxis-Alltag regelmäßig gestellt werden.

Die Patientenberatung der Ärztekammer Nordrhein, die gemeinsame Bürgerinformation von Ärztekammer und Kassenärztlicher Vereinigung Westfalen-Lippe sowie die Patientenberatungsstellen Bielefeld, Köln und Witten der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) haben vor diesem Hintergrund gemeinsam ein Poster entwickelt, das die wichtigsten Informationen zum Thema IGeL auf einen Blick zusammenfasst. Ziel ist es, das gute Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient zu stärken. Die teilnehmenden Institutionen sind überzeugt, dass es dazu beitragen kann, größere Transparenz, Sicherheit und Akzeptanz im Umgang mit IGeL-Leistungen herzustellen. Das Poster ist als Aushang für das Wartezimmer gedacht und kann direkt heruntergeladen oder über die Patientenberatung angefordert werden.

igel-Poster.pdf (89,24 KB) 

Ansprechpartner:

Patientenberatung der Ärztekammer Nordrhein

Beratungstelefon.: 0211 / 43 02 25 00

E-Mail patientenberatung@aekno.de

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 26.11.2015



Kontakt zur Patientenberatung

Icon Aekno Kontaktformular

Icon Aekno Patientenberatung

Telefon 0211 / 4302 2500 (Di. - Do. 10.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr)

 Telefax 0211 / 4302 2169

Ärztliche Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge in Deutschland Foto: picture alliance/AP Images/Hussein Malla

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 11/2017

Titel 11/2017 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Ärztliche Kommunikation als medizinisches Handeln

 aktuelle Ausgabe

Dokumentation Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation

Ärztin spricht mit Patientin Foto: Westend61/fotolia.com 

Mitte September fand das Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation statt.

Die Vorträge stehen nun für Interessierte bereit

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo