Mitgliedschaft

Anmeldung / Ummeldung / Änderungen der Mitgliedsdaten

Inhaltsübersicht

Anmeldung

  • Voraussetzungen für die Anmeldung
  • Meldepflicht
  • ohne deutsche Approbation
  • elektronischer Arztausweis light (Arztausweis)
  • Kammerbeitrag
  • Mitgliedschaft im Versorgungswerk

Ummeldung

Änderung der Mitgliedsdaten

Zustellung Rheinisches Ärzteblatt / Deutsches Ärzteblatt

E-Mail-Adresse Bestellung von Bar-Codes (zum Fortbildungsnachweis)


Anmeldung für Neumitglieder

Voraussetzungen für die Anmeldung bei der Ärztekammer Nordrhein

  • ärztliche Approbation / Berufserlaubnis für die Ausübung einer ärztlichen Tätigkeit
    Die Approbationsurkunde / Berufserlaubnis wird von der zuständigen Bezirksregierung ausgestellt.
  • der Beruf wird im Landesteil Nordrhein (Regierungsbezirke Köln, Düsseldorf) ausgeübt
  • der Beruf wird nicht ausgeübt und der Wohnort liegt in Nordrhein

Um Wartezeiten so gering wie möglich zu halten, wird darum gebeten, vorab telefonisch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisstellen und Servicezentren einen Termin abzusprechen.

lokaler Link Kontakt zu den Kreisstellen

Auch im Servicepoint Mitgliederbetreuung im Haus der Ärzteschaft, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf kann die Anmeldung erfolgen.


Meldepflicht

Innerhalb eines Monats nach Erhalt der Approbationsurkunde muss die Anmeldung bei der Ärztekammer Nordrhein erfolgen. Das schreibt das Heilberufsgesetz NRW  sowie die Meldeordnung der Ärztekammer Nordrhein vor.

Die Anmeldung wird in der Regel in der zuständigen Kreisstelle der Ärzekammer Nordrhein erledigt.

Zur Anmeldung erforderliche Unterlagen:

  • Meldebogen der Ärztekammer Nordrhein
  • Approbationsurkunde / Berufserlaubnis (als beglaubigte Kopie oder im Original)
  • Zeugnisse und Urkunden (als beglaubigte Kopien oder im Original)
    • zu akademischen Graden
    • zur beruflichen Ausbildung
    • zu Anerkennungen der Weiterbildung
  • gültiger Personalausweis (beidseitig) oder Reisepass (im Original)

Servicepoint Mitgliederbetreuung im Haus der Ärzteschaft, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf
Ansprechpartnerin: Verena Wirsen, Telefonnummer 0211 / 4302 2561, E-Mail verena.wirsen@aekno.de

interner Link Kreisstellenverzeichnis

Meldebogen (107,93 KB)

lokaler Link Meldeordnung der Ärztekammer Nordrhein


Ärztinnen und Ärzte ohne deutsche Approbation

Ärztinnen und Ärzte ohne deutsche Approbation können bei den Bezirksregierungen in Köln beziehungsweise in Düsseldorf die ärztliche Approbation oder eine Berufserlaubnis gemäß § 10 der Bundesärzteordnung beantragen.

Internet-Link § 10 Bundesärzteordnung

lokaler Link Bezirksregierungen in Nordrhein und Westfalen-Lippe


Elektronischer Arztausweis light

Der elektronische Arztausweis light kann bei der zuständigen Kreisstelle, dem Servicepoint im Haus der Ärzteschaft oder über das Portal "Meine ÄkNo" beantragt werden. Für die Ausstellung wird benötig:

  • ein Passfoto und
  • gültiger Personalausweis (beidseitig) oder Reisepass

Bei Verlust des Arztausweises, ist eine umgehende Meldung an die zuständige Kreisstelle erforderlich.

Servicepoint Mitgliederbetreuung im Haus der Ärzteschaft, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf
Ansprechpartnerin: Verena Wirsen, Telefonnummer 0211 / 4302 2561, E-Mail verena.wirsen@aekno.de

interner Link Kreisstellenverzeichnis

Internetlink meineÄkNo

interner Link Informationen zum elektronischen Arztausweis light


Kammerbeitrag

Die Ärztekammer finanziert die ihr nach dem Heilberufsgesetz NRW zugewiesenen Aufgaben überwiegend durch Kammerbeiträge der Mitglieder. Die Höhe der Beiträge wird durch die Beitragsordnung bestimmt, die von der Kammerversammlung mit Zustimmung der Aufsichtsbehörde erlassen wird. Die Einstufung erfolgt im Rahmen einer Selbstveranlagung mit der Nachweispflicht der ärztlichen Einkünfte. Vordrucke hierfür gehen Ihnen einmal jährlich zu. Die Betragssätze sind seit 1991 stabil.

interner Link Informationen zur Beitragsordnung


Mitgliedschaft im Versorgungswerk

Mitglieder der Ärztekammer Nordrhein sind grundsätzlich auch Pflichtmitglieder bei der Nordrheinischen Ärzteversorgung. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an die Ansprechpartner des Versorgungswerkes, die auf den Internetseiten der Nordrheinischen Ärzteversorgung in der Rubrik "Ansprechpartner" zu finden sind.

Informationen zur Befreiung von der Angestelltenversicherungspflicht finden Sie auf der Homepage der Nordrheinischen Ärzteversorgung in der Rubrik "Wissenswertes".

Internet-Link Nordrheinische Ärzteversorgung


Ummeldung von Ärztinnen und Ärzten aus anderen Ärztekammern

Bei Wohnort- oder Arbeitsplatzwechsel nach Nordrhein (Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln) erlischt die Mitgliedschaft in der bisherigen Ärztekammer. Die Ärztin/der Arzt wird Mitglied in der Ärztekammer Nordrhein.

Das Ummeldeverfahren muss der Arzt anstoßen, indem er sich jeweils schriftlich bei seiner bisherigen Kammer ab- und sich bei der Ärztekammer Nordrhein anmeldet. Die Vorlage der gesetzlich erforderlichen Berechtigungsnachweise ist in der Regel nicht notwendig, da die Unterlagen zur Legitimation per Aktenaustausch unter den Ärztekammer erfolgt. Weitere Informationen erteilen die Kreisstellen der Ärztekammer Nordrhein.

Servicepoint Mitgliederbetreuung im Haus der Ärzteschaft, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf
Ansprechpartnerin: Verena Wirsen, Telefonnummer 0211 / 4302 2561, E-Mail verena.wirsen@aekno.de

interner Link Kreisstellenverzeichnis


Änderung der Mitgliedsdaten

Änderungen Ihrer beruflichen Tätigkeit und Ihrer Anschrift bitten wir jeweils sogleich der Kreisstelle der Ärztekammer Nordrhein mitzuteilen. Dazu zählen:

  • Aufnahme, Beendigung und jede sonstige Änderung der Berufsausübung
    (zum Beispiel: Promotion, Arbeitgeberwechsel) sowie
  • Wechsel des Wohnortes

Servicepoint Mitgliederbetreuung im Haus der Ärzteschaft, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf
Ansprechpartnerin: Verena Wirsen, Telefonnummer 0211 / 4302 2561, E-Mail verena.wirsen@aekno.de

interner Link Kreisstellenverzeichnis

Wenn sich

  • die Adresse, die Telefon-, Faxnummer oder die E-Mail-Adresse geändert haben oder
  • die Dienstanschrift, die Tätigkeit oder
  • sich die Art der Tätigkeit geändert hat oder
  • Sie vorübergehend ihre Tätigkeit nicht ausüben (zum Beispiel Erziehungsurlaub)

wenden Sie sich bitte schriftlich (formloses Schreiben genügt) an:

Ärztekammer Nordrhein, Meldeabteilung, Tersteegenstraße 9, 40474 Düsseldorf

Sie haben vorab Fragen?

Telefonnummer 0211 / 4302-2445, Faxnummer 0211 / 4302-2449,
E-Mail-Adresse meldewesen@aekno.de


Zustellung Rheinisches Ärzteblatt / Deutsches Ärzteblatt

Das Rheinische Ärzteblatt (monatlich) und das Deutsche Ärzteblatt (wöchentlich) werden jedem Mitglied kostenlos zugesandt. Die Zustellung wird von der Ärztekammer automatisch im Zuge der Neu- / Ummeldung entsprechend den Angaben auf dem Meldebogen veranlasst.

interner Link Rheinisches Ärzteblatt

Internet-Link Deutsches Ärzteblatt

Anschriftenänderungen / Nicht Lieferung

Bei einer Adressänderung oder dem Ausfall der Zustellung der Ärzteblätter melden Sie sich bitte bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Meldeabteilung. Die Änderung der Zustellungsanschrift kann lediglich über die Ärztekammer Nordrhein erfolgen und nicht über die jeweiligen Verlage.

Für Doppelbezieher (zum Beispiel Ehepaare, Partnerschaften) gibt es die Möglichkeit, die Zustellung eines Exemplares des Rheinischen Ärzteblattesbzw. des Deutschen Ärzteblattes abzubestellen.

Kontakt zur Meldeabteilung

Telefonnummer 0211 / 4302-2445, Faxnummer 0211 / 4302-2449
E-Mail-Adresse meldewesen@aekno.de

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 27.11.2013



Bar-Codes zum Fortbildungsnachweis

E-Mail-Adresse Bestellung von Bar-Codes

Servicepoint Mitgliederbetreuung

Heute, 18.6.2014, ist der Servicepiont krankheitsbedingt lediglich bis 15.00 Uhr geöffnet.

im Haus der Ärzteschaft, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf
Ansprechpartnerin: Verena Wirsen, Telefonnummer 0211 / 4302 2561, E-Mail verena.wirsen@aekno.de

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 8.30 bis 13.00 Uhr, Mittwochnachmittag: 13.30 bis 17.00 Uhr

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 10/2014

Titel 10/2014
Titelthema

Arbeitsschutz, Terminvergabe, Hygiene: Wie die Niederlassung zum Erfolg wird

aktuelle Ausgabe

Workshop: Priorisierung
Pfeile

Foto: iStock.com/JuSun

Am Dienstag, 21. Oktober 2014 veranstaltet die Ärztekammer Nordrhein in Kooperation mit der Bundesärztekammer einen Workshop zur Priorisierungs-Debatte  mit dem Titel: "Priorisierung aus ärztlicher Sicht" im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

Interner Link Weitere Informationen

no risk, no fun?

Am Mittwoch, 19. November 2014 findet eine neue Folge der Reihe "Euskirchener Symposien" statt. Das Thema lautet: „no risk, no fun?“ - Über Motivation und Verhalten aus ärztlicher und philosophischer Sicht. Die Referenten sind der Mannheimer Psychiater Professor Falk Kiefer und der Frankfurter Philosoph Professor Martin Seel

Interner Link Nähere Informationen

Logo zum Jahr der Demenz
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo