Aufstiegsfortbildung Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung

Inhaltsübersicht

Allgemeines

Pflichtteil

Wahlteil

Prüfungen und Fortbildungsdauer

Teilnahmevoraussetzungen

Gebühren

Weitere Informationen und Anmeldung

lokaler Link Neue Fortbildung für Medizinsiche Fachangestellte startet im März 2010 (Rheinsiches Ärzteblatt 2/2010)


 

Allgemeines

Die Nordrheinische Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung bietet die Aufstiegsfortbildung zur „Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung“ für Medizinische Fachangestellte (MFA) an.

Das Konzept dieser ehemals „Arztfachhelfer/in“ genannten Fortbildung wurde komplett überarbeitet und den modernen Anforderungen angepasst. Es gliedert sich in einen Pflichtteil von 300- und einen Wahlteil von 120 Unterrichtsstunden.

Die Fortbildung ist nach dem Modulsystem aufgebaut. Das bedeutet, dass die Themenkomplexe (Module) einzeln belegbar sind. Circa 30 Prozent des Unterrichts werden in Form von computerbasiertem E-Learning angeboten. Dies bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern maximale Flexibilität bei berufsbegleitender Fortbildung.

Pflichtteil

Überblick über die Inhalte des Pflichtteils und die zeitliche Gliederung der Gesamtfortbildung

Modul 1: Arbeits- und Lernmethoden

Subjektive und objektive Bedingungen des Lernens, Lerntechniken und Lernmedien, Selbstmanagement, Präsentation

20 Stunden

Modul 2: Patientenbetreuung und Teamführung

Kommunikation und Gesprächsführung, Wahrnehmung und Motivation, Moderation, Führung und Teamentwicklung

40 Stunden

Modul 3: Qualitätsmanagement

Grundstrukturen, Methoden und Instrumente, Einführung-, Weiterentwicklung und Bewertung eines QM-Systems

40 Stunden

Modul 4: Durchführung der Ausbildung

Allgemeine Grundlagen, der Jugendliche in der Ausbildung, Organisation und Durchführung der Ausbildung, Lernprozesse

40 Stunden

Modul 5: Betriebswirtschaftliche Praxisführung

Praxisorganisation, Kostenmanagement, Praxiseinkauf, Marketing

40 Stunden

Modul 6: Informations- und Kommunikationstechnologien

Hard- und Software, Datenschutz und Datensicherheit, Telematik

40 Stunden

Modul 7: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Rechtliche Grundlagen, Medizinproduktebetreiberverordnung, Biostoffverordnung, betrieblicher Gesundheitsschutz

40 Stunden

Modul 8: Risikopatienten und Notfallmanagement

Betreuung risikorelevanter und vulnerabler Patientengruppen, Notfallsituationen, Notfallmanagement

40 Stunden

Wahlteil

Wahlteil im Bereich Medizin 120 Stunden

Für den Wahlteil kann die Teilnehmerin je nach Praxisschwerpunkt und Interessenslage unter verschiedenen medizinischen Themen auswählen. Hierbei stehen folgende Kurse zur Auswahl:

Ernährungsmedizin für Medizinische Fachangestellte 120 Stunden
Ambulante Versorgung älterer Menschen 60 Stunden
Patientenbegleitung und Koordination 40 Stunden
Prävention bei Jugendlichen und Erwachsene 80 Stunden
Prävention im Kindes- und Jugendalter 84 Stunden
Arzthelferin in der Onkologie 120 Stunden

Unter bestimmten Voraussetzungen können auch Module angerechnet werden, die bei einem externen Anbieter absolviert wurden. Hierüber entscheidet die Akademie Nordrhein auf Antrag.

Prüfungen und Fortbildungsdauer

Nach Abschluss aller acht Pflichtmodule endet der Pflichtteil mit einer schriftlichen und praktisch-mündlichen Abschlussprüfung.

Die angebotenen Wahlmodule schließen jeweils mit einer Hausarbeit und/oder einem Kolloquium ab.

Bei fortwährender Teilnahme an allen angebotenen Modulen, kann die gesamte Fortbildung in rund 16 Monaten absolviert werden.

 

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Arzthelferin oder Medizinische Fachangestellte.

Darüber hinaus wird auch zugelassen, wer eine Ausbildung in einem anderen medizinischen Fachberuf mit anschließender einschlägiger Berufserfahrung als Arzthelferin / Medizinische Fachangestellte vorweisen kann. Die Gleichwertigkeit des beruflichen Abschlusses stellt die Ärztekammer Nordrhein auf Antrag fest.

Gebühren

Die Gebühren betragen für

  • den Pflichtteil: insgesamt 1.800 EUR
  • den Wahlteil je nach Modul insgesamt zwischen ca. 400 bis 600 EUR
  • die Prüfungsgebühr für die Abschlussprüfung nach dem Pflichtteil beträgt 140 EUR

Die Gebühren werden modulweise berechnet. Mitglieder des Verbands medizinischer Fachberufe e.V. erhalten auf Anfrage eine zusätzliche Vergünstigung.

Informationen zu Fördermöglichkeiten (z.B. Meister-BAföG, Bildungsscheck etc.) erhalten Sie unter u.a. Kontaktdaten.

Weitere Informationen und Anmeldung

Anmeldungen sind schriftlich mittels des offiziellen Anmeldeformulars, einem tabellarischem Lebenslauf und ggf. einer beglaubigten Kopie des Prüfungszeugnisses zur Arzthelferin/MFA (falls die Ausbildung außerhalb des Kammerbezirks Nordrhein abgeschlossen wurde) an die Akademie Nordrhein zu richten.

Die Veranstaltungen finden im Haus der Ärzteschaft, Tersteegenstr. 9 in 40474 Düsseldorf statt.

Nähere Infomationen zu der Veranstaltung, den Anmeldeformalitäten sowie Informationsbroschüren erhalten Sie bei

der Nordrheinischen Akademie, Ariane Bahr

Telefonnummer 0211 / 4302 2832

E-Mail ariane.bahr@aekno.de

Internetlink www.akademie-nordrhein.de

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 30.04.2014



Rheinisches Ärzteblatt

Heft 9/2014

Titel 11/2014

Titelthema

Prävention braucht Kommunikation

 aktuelle Ausgabe

Informationen zu Ebola

Ebolavirus

Informationsveranstaltung für Pädiater in Weiterbildung

Am Samstag, 15. November 2014, veranstaltet die Kassenärztliche Vereinigung gemeinsam mit der Ärztekammer Nordrhein und dem Berufsverband der Kiinder- und Jugendärzte die Informationsveranstaltung "Pädiater - sicher durch die Facharztprüfung - Erfolgreich in die Praxis". Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr im Düsseldorfer Haus derÄrzteschaft.

Interner Link Programm und Anmeldung

no risk, no fun?

Am Mittwoch, 19. November 2014 findet eine neue Folge der Reihe "Euskirchener Symposien" statt. Das Thema lautet: „no risk, no fun?“ - Über Motivation und Verhalten aus ärztlicher und philosophischer Sicht. Die Referenten sind der Mannheimer Psychiater Professor Falk Kiefer und der Frankfurter Philosoph Professor Martin Seel

Interner Link Nähere Informationen

Symposium: Krebsfrüherkennung
Grafik zum Symposium Krebsfrüherkennung

Am Freitag, 12. Dezember 2014 veranstaltet die Ärztekammer Nordrhein eine Symposium zum Thema "Krebsfrüherkennung: Chancen - Risiken - Grenzen" im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

Interner Link Weitere Informationen

Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo