Nordrheinische Ärzte auf gutem Weg bei Fortbildungsnachweisen

Düsseldorf, 28.4.2009. Über 70 Prozent der rund 12.100 nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte, die bis zum 30. Juni 2009 ein Fortbildungszertifikat nachweisen müssen, haben bis Ende März über 250 Fortbildungspunkte erreicht oder haben bereits ein Zertifikat ausgestellt bekommen. Damit stieg diese Zahl in Nordrhein seit Ende Januar diesen Jahres um über zehn Prozent. Dies zeigt, dass die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte sich in den letzten Monaten verstärkt um die Ausstellung eines solchen Fortbildungsnachweises bemüht haben (siehe Tabelle).

Der gleich bleibend hohe Posteingang zeigt der Ärztekammer Nordrhein (ÄkNo) darüber hinaus, dass auch in den nächsten Monaten noch viele Zertifikate ausgestellt werden können. Insofern dürfte sich die Zahl derjenigen Ärzte weiter verringern, die ihre vorgeschriebene Punktzahl bis zum 30. Juni 2009 nicht erreichen und mit einer Sanktionierung durch die Kassenärztliche Vereinigung rechnen müssen.

Die ÄkNo weist darauf hin, dass es durch den weiterhin hohen Arbeitsaufwand trotz personeller Verstärkung zu zeitlichen Engpässen kommen kann, so dass die Bearbeitungszeit nach wie vor bei acht bis zwölf Wochen liegt. Wir werden uns weiterhin darum bemühen, möglichst zeitnah alle notwendigen Teilnahmebescheinigungen zu erfassen, um das Fortbildungszertifikat ausstellen zu können. Darüber hinausgehende Unterlagen werden gegebenenfalls erst zu einem späteren Zeitpunkt geprüft. Dies betrifft auch die Punktekonten der Ärztinnen und Ärzte, die ihren Nachweis erst zu einem späteren Zeitpunkt erbringen müssen.

Gemäß § 95 d des Sozialgesetzbuches V müssen Ärzte, die seit dem 1. Juli 2004 niedergelassen bzw. ermächtigt sind, gegenüber ihrer Kassenärztlichen Vereinigung (KV) erstmals bis zum 30. Juni 2009 nachweisen, dass sie ihre Fortbildungsverpflichtung erfüllt haben. Der Nachweis erfolgt über ein Fortbildungszertifikat, das die ÄkNo jedem Arzt auf Antrag ausstellt, der mindestens 250 Fortbildungspunkte in dem Fünf-Jahreszeitraum erworben hat (vgl. hierzu auch KVNO aktuell, 3/2009, S. 20).

Für Fachärzte, die im Krankenhaus tätig sind, endet der erste 5-Jahreszeitraum am 31.12.2010.

Dr. med. Robert Schäfer


Übersicht zum Forbildungspunktestand in Nordrhein

31.1.2009
absolut
31.01.2009
Prozent
31.3.2009
absolut
31.3.2009
Prozent
Zahl der niedergelassenen
Vertragsärzte am 1. Juli 2004
12.157
100 %
12.067
100 %
Davon




Zahl der Ärzte mit 0 bis 99 Punkten
1.755
14,44 %
1.031
8,56 %
Zahl der Ärzte mit 100 bis 249 Punkten 3.031
24,93 %
2.180
18,06 %
Zahl der Ärzte mit über 250 Punkten 1.851
15,23 %
2.062
17,08 %
Zahl der Ärzte mit Zertifikat
5.520
45,41 %
6.794
56,30 %

Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 28.04.2009



Ärztliche Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge in Deutschland Foto: picture alliance/AP Images/Hussein Malla

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 11/2017

Titel 11/2017 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Ärztliche Kommunikation als medizinisches Handeln

 aktuelle Ausgabe

Dokumentation Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation

Ärztin spricht mit Patientin Foto: Westend61/fotolia.com 

Mitte September fand das Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation statt.

Die Vorträge stehen nun für Interessierte bereit

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo