Ärzte unterstützen musikalische Früherziehung in Krefeld

Übergabe eines Spendenschecks in Krefeld

Dr. Knut Krausbauer (l.), Vorsitzender des Ärztevereins Krefeld e. V. und der Stellvertretende Vorsitzende Dr. Michael Knobloch
überreichten eine Spende in Höhe von 2.500 Euro an Claudia Wissing von der Krefelder Musikschule. Das Geld ist der Reinerlös einer
Tombola, die der Ärzteverein im Rahmen eines Benefizfestes veranstaltet hatte. Foto: bre


Krefeld, 24.11.2010. Am Samstag, 6. November 2010 war es soweit: Der Ärzteverein Krefeld konnte – was besonders erfreulich ist – gemeinsam mit den Apothekern, Zahnärzten und Psychologischen Psychotherapeuten aus Krefeld ein großes Benefiz-Fest im Stadtwaldhaus veranstalten.

Das Motto der Veranstaltung lautete: „Benefiz for Kids“. Diesem Motto sind knapp 220 Gäste gefolgt und haben den Gala-Abend mit Live-Bands, dem Comedian David Werker und einer großen Tombola zu einem großen Erfolg werden lassen.

Den Erlös der Tombola in Höhe von 2.500 Euro überreichte am 24. November 2010 Dr. Knut Krausbauer, niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin in Krefeld und Vorsitzender der Kreisstelle Krefeld der Ärztekammer Nordrhein sowie Vorsitzender des Ärztevereins, an Claudia Wissing von der Musikschule Krefeld.

Der Ärzteverein und alle Mitwirkenden freuen sich, die Jugendarbeit in Krefeld auf diesem Weg unterstützen zu dürfen. "Wir halten es für besonders wichtig, dass Kinder und Jugendliche musikalisch gefördert werden, da sich eine musikalische Früherziehung positiv auf die kognitive, psychische sowie soziale Entwicklung von Kindern auswirkt", sagte Krausbauer im Rahmen der feierlichen Spendenübergabe.

Im Ärzteverein Krefeld e.V. haben sich vor 44 Jahren Krefelder Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen aus Klinik und Praxis zusammengefunden und haben den Verein gegründet. Der Verein fördert die kulturelle und sozialen Pflege der Krefelder Ärzteschaft.

bre


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 25.11.2010



Ärztliche Flüchtlingshilfe

Flüchtlinge in Deutschland Foto: picture alliance/AP Images/Hussein Malla

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 11/2017

Titel 11/2017 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Ärztliche Kommunikation als medizinisches Handeln

 aktuelle Ausgabe

Dokumentation Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation

Ärztin spricht mit Patientin Foto: Westend61/fotolia.com 

Mitte September fand das Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation statt.

Die Vorträge stehen nun für Interessierte bereit

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo