Düsseldorf: IQN: Sprechstundenbedarf / Sprechstundenmanagement


Verordnungssicherheit Teil 32

Termin: 26.6.2019, 15 bis 18.15 Uhr

Veranstalter: Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein (IQN) und Ärztekammer Westfalen-Lippe

Programm

BegrüßungDr. Martina Levartz, MPH
Geschäftsführerin IQN
Einführung und ModerationProfessor Dr. Michael Schädel-Höpfner
Chefarzt der Chirurgischen Klinik II, Lukaskrankenhaus Neuss
Der Weichteilschaden an der Hand – eine Bagatellverletzung?Dr. Susanne Möhlen-Albrecht
Chefärztin der Klinik für Handchirurgie, St. Josef-Krankenhaus Essen-Kupferdreh
Sehnen- und Bandverletzungen der Finger / HandDr. Manfred Weisweiler
Facharzt für Chirurgie, Geilenkirchen
Frakturen im HandgelenksbereichDr. Walter Schäfer
ehem. Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Fuß- und Wiederherstellungschirurgie, Klinikum Oberberg, Kreiskrankenhaus Gummersbach
Physiotherapie: Test- und Therapiemöglichkeiten bei HandverletzungenDr. rer. medic. Jürgen Förster
Schule für Physiotherapie, Uniklinik Aachen
SchlusswortProfessor Dr. Michael Schädel-Höpfner

Ort: Haus der Ärzteschaft, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf

Hinweise
Die Teilnahme ist kostenlos.
Um eine Anmeldung per E-Mail oder Fax wird gebeten.
Die Fortbildung findet ohne Beteiligung oder Unterstützung der pharmazeutischen Industrie statt. 
Die Fortbildung ist mit 4 Punkten anerkannt.

Information und Anmeldung
Insitut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein
Tel.: 0211 / 4302 2751
Fax: 0211 / 4302 5751
E-Mail: iqn@get-your-addresses-elsewhere.aekno.de

Programmflyer und Anmeldemöglichkeit