Vorlesen

Essen: Impfakzeptanz erhöhen - Impflücken schließen

Essen, 2.3.2018. Impfakzeptanz, Impflücken und Impfmüdigkeit werden auf der Mitgliederversammlung der Kreisstelle der Ärztekammer Nordrhein am Mittwoch 25. April 2018 im Mittelpunkt stehen.

Impfungen gehören zu den wichtigsten und wirksamsten präventiven Maßnahmen, die in der Medizin zur Verfügung stehen. Dennoch wird das Thema Impfen in der öffentlichen und auch in der arztöffentlichen Debatte immer wieder kontrovers diskutiert. Masernausbrüche und unzureichende Durchimpfungsraten zeigen, dass man dem Thema Impfen mehr Aufmerksamkeit und der Impfprävention eine gesteigerte gesundheitspolitische
Bedeutung zukommen lassen sollte.

Auf der Mitgliederversammlung der Kreisstelle Essen wird dieses Jahr Propädeutisches zum Thema Impfen
vorgestellt und gemeinsam eine Argumentationslinie abgestimmtwie man die Zweifel der Impfskeptiker zerstreuen und die Impfakzeptanz erhöhen kann. Der Vorstand der Kreisstelle Essen lädt zu einem kollegialen Gespräch ein und freut sich auf Ihre Einschätzung und Bewertung zum Thema Impfen.

Programm

bre