Ausgabe 10/2013

Seite 12

Kultur- und sprachsensible Versorgung von Migrantinnen und Migranten

Thema: In Deutschland leben mehr als 15 Millionen Menschen, die nach 1949 ­zugewandert sind oder deren Mütter, Väter oder beide Eltern…

Download

Seite 16

Bundesversicherungsamt kritisiert rüde Praktiken einiger Krankenkassen

Viel Geld für die Werbung neuer Mitglieder, Druck auf Krankengeldbezieher, Probleme bei der Codierung: Manch eine Krankenkasse schaut…

Download

Seite 17

Zwischen Konvergenz und Carpaccio

Kassenärztliche Vereinigung und Ärztekammer Nordrhein richteten Mitte September in Düsseldorf ihren traditionellen Sommerempfang aus. …

Download

Seite 18

Verbesserte Vergütung ärztlicher Gutachten nach dem JVEG

Die Stunden-Honorare für ärztliche Expertisen nach dem Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz sind in allen drei Gruppen um jeweils…

Download

Seite 19

Ärzte und Selbsthilfe – ein Bündnis für Patienten

Die Ärztekammer Nordrhein gibt zum fünften Mal einen Selbsthilfewegweiser für Nordrhein heraus. Denn neben der modernen Medizin…

Download

Seite 20

Krankenkasse darf Arzt nicht an den Pranger stellen

Die Androhung einer Krankenkasse gegenüber einem Arzt, ihre Mitglieder von einer angeblichen Übermaßbehandlung beziehungsweise der…

Download

Seite 21

„Die Ausbildung zur MFA ist eine Topinvestition in die eigene Praxis“

Angesichts des drohenden Fachkräftemangels sind vielfältige Anstrengungen erforderlich, um auch in Zukunft genug junge Menschen für den…

Download

Seite 23

Betriebsrente für MFA in der Arztpraxis

Vielen Medizinischen Fachangestellten droht Altersarmut, wenn sie lediglich auf ihre gesetzliche Rente zählen können. Mit einer…

Download

Seite 26

Kurzsichtiger Patient sieht Lichtblitze, Punkte und einen peripheren Schatten

Diagnostische und therapeutische Überlegungen - Folge 38 der Reihe "Zertifizierte Kasuistik" …

Download