Vorlesen

COVID-19: Deutschland im Vergleich mit anderen europäischen Staaten


Videofortbildung von Dr. oec. publ. Christine Arentz

Dr. oec. publ. Christine Arentz ist Volkswirtin und verantwortet am Wissenschaftlichen Institut der PKV (WIP) seit vier Jahren Projekte im Bereich „Internationale Gesundheitssystemforschung“ sowie zur deutschen Gesundheits- und Pflegepolitik.


Zusatzangebote zum Thema


Mitschnitt der Auftraktveranstaltung "COVID-19: Was haben wir (bisher) gerlernt?

vom 16.9.2020

Begrüßung
Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein Vorsitzender des Gründungsausschusses des Komitee für medizinethische Beratung der Ärztekammer Nordrhein

Beitrag der Hygiene für die Prävention und Kontrolle von MRE bis SARS-CoV-2
Professor Dr. med. Dr. h.c. Martin Exner, Direktor des Instituts für Hygiene und öffentliche Gesundheit (IHPH), Universitätsklinikum Bonn

Die Maßnahmen der KV Nordrhein zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie
Dr. rer. oec. Johannes Martin, Leiter Stabsstelle Gesundheitspolitik regional und Versorgungsprojekte, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Videovortrag "COVID-19: Praxisorganisation in Coronazeiten"

von Dr. med. Peter Kaup

Dr. med. Peter Kaup ist niedergelassener Allgemeinmediziner in der Sterkrader Gemeinschaftspraxis in Oberhausen. Er ist Vorsitzender der Kreisstelle Oberhausen der Ärztekammer Nordrhein.

Videovortrag "COVID-19: Krankenhaushygiene und Folgerungen"

von Professor Dr. med. Walter Popp

Professor Dr. med. Walter Popp war langejähriger Krankenhaushygieniker der Uniklinik Essen und ist Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene.

Videovortrag "COVID-19: Nephrologie"

von Professor Dr. med. Andreas Kribben

Professor Dr. med. Andreas Kribben ist Direktor der Klinik für Nephrologie am  Uniklinikum Essen.

Videovortrag "COVID-19: hausärztliche Versorgung"

von der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Dr. med. André Schumacher ist niedergelassener Allgemeinmediziner in Düsseldorf sowie Vorsitzender der Kreisstelle Düsseldorf der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein.

Hinweis

Die Ärztekammer Nordrhein ist nicht verantwortlich für die Inhalte der extern zur Verfügung gestellten Beiträge und Lernzielkontrollen. Hierfür sind ausschließlich die jeweiligen Ersteller verantwortlich.