Kreis Kleve ist ärztlich noch gut aufgestellt

Kleve, 27.11.2014. Wussten Sie, dass sich in Ihrem Kreis 1.020 Ärztinnen und Ärzte um Ihre Gesundheit kümmern. Dabei sind 669 in einen Krankenhaus tätig, 351 arbeiten als niedergelassene Ärztinnen und Ärzte in eigener Praxis oder in Gemeinschaftspraxen.

Von den 351 Niedergelassen sind 136 als Hausarzt/ Hausärztin und 41 als hausärztliche Internisten tätig, 18 als Kinderärzte. 156 Kolleginnen und Kollegen arbeiten als Fachärzte.

In Deutschland kommt statistisch betrachtet ein Arzt auf 230 Einwohner. Die höchste Arztdichte hat Berlin. NRW liegt mit 233 Einwohnern pro Arzt im Schnitt. Bezogenen auf den Kreis Kleve ergibt sich ein Verhältnis von 314 Einwohnern je Arzt.

Der ambulante Bereich hat in der Zukunft mit 2 Problemen zu kämpfen. Einerseits sind bereits heute bezogen auf den Kreis Kleve 11,5 Kassensitze im hausärztlichen Bereich unbesetzt und damit ist zum Beispiel der Mittelbereich Goch mit 6,5 Stellen unterversorgt.

Andererseits stellt die Altersstruktur der Niedergelassenen die zukünftige Versorgung vor ein wachsendes Problem. Von den 351 ambulant Tätigen sind 54 Kollegen/innen älter als 60 Jahre, 76 liegen zwischen 50 – 59 Jahre. Es ist zu befürchten, dass nicht alle frei werdenden Sitze mit einem jungen Arzt/ Ärztin nachbesetzt werden können und sich somit die ärztliche Versorgung im Kreis Kleve verschlechtert. Dieses wachsende Problem sollte gemeinsam von Politik, Krankenkassen, Krankenhäusern, Kassenärztlicher Vereinigung und Ärztekammer  angegangen werden.

Dr. Wolfram Althoff,  Vorsitzender der Kreisstelle Kleve der Ärztekammer Nordrhein
erschienen am 1.10.2014 in der Rheinischen Post


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 02.04.2015



Rheinisches Ärzteblatt

Heft 2/2018

Titel 2/2018 Titelillustration nach einem Entwurf von Alexandra Wilhelm, Titelkonzept Eberhard Wolf

Titelthema

Gute Medizin sieht Vielfalt

aktuelle Ausgabe

Dokumentation: Cannabis auf Rezept?
Cannabis als Medikament Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Am Freitag 8. Dezember 2017 veranstaltete die Ärztekammer Nordrhein das Kammersymposium "Cannabis auf Rezept? Cannabinoide in der Medizin im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft. Einige der gehaltenen Referate stehen zur Verfügung.

interner Link Dokumentation

Ärztekammer begrüßte neue Mitglieder

Begrüßungsveranstaltung für neue Mitglieder November 2017 Foto: Jochen Rolfes 

Am Samstag, 25. November 2017 begrüßte Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein, zum 15. Mal neue Kammermitglieder im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

interner Link Festvortrag und Bildergalerie

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo