Todesfälle in Brüggen-Bracht

Henke fordert Diskussion über Kompetenzen und Umfang der Erlaubnis von Heilpraktikern zur Ausübung der Heilkunde

Düsseldorf, 5.9.2016. Nachdem Ende Juli am Niederrhein drei Krebspatienten nach einer experimentellen Behandlung mit der Substanz 3-Bromopyruvat bei einem Heilpraktiker gestorben sind, hat der Präsident der Ärztekammer Nordrhein, Rudolf Henke, eine Neubewertung der Kompetenzen und des Umfangs der Erlaubnis von Heilpraktikern zur Ausübung der Heilkunde gefordert. Henke warnte davor, die Möglichkeiten der Heilpraktiker zu überschätzen, die keine staatliche Ausbildung durchlaufen müssen. Sie seien keineswegs „Mini-Ärzte für alternative Medizin.“ Heilpraktiker kann jeder ab 25-Jährige mit mindestens einem Hauptschulabschluss werden, der ein Führungszeugnis vorlegt und einen zweistündigen Multiple-Choice-Test beim Gesundheitsamt schafft. Darüber hinaus soll in einer einstündigen Überprüfung durch einen Amtsarzt  ausgeschlossen werden, dass es durch den Heilpraktiker-Anwärter zu einer Gefährdung der menschlichen Gesundheit kommen kann. Informationen über die Rechtsgrundlagen für die Tätigkeit als Heilpraktiker hat die Ärztekammer Nordrhein neu ins Internet gestellt:

Informationen zu den Rechtsgrundlagen für Heilpraktiker (415,11 KB)  

uma


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 05.09.2016



Kammerwahlen der nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte
Logo Kammerwahlen 2019 mit Datum
Frist zur Stimmabgabe endet in

Datenschutzgrundverordnung

Europasterne mit Paragraphenzeichen Foto: BillionPhotos com/Fotolia.com und froxx/Fotolia.com

interner Link Informationen zur Datenschutzgrundverordnung, die am 25.5.2018 Gültigkeit erlangte.

Neue Infoblätter und Mustervorlagen

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 2/2019

Titel 2/2019 Titelgestaltung: Eberhard Wolf Foto: Bülent Erdogan

Titelthema

Jüdische Ärzte in der NS-Zeit: "Die Erinnerung sucht uns im Alltag auf"

aktuelle Ausgabe

Bedeutung der Organspende - was können wir in NRW tun?

Organspendeausweis Quelle: BZgA 

Gemeinsam mit veranstalten das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen, Ärztekammer Nordrhein, Ärztekammer Westfalen-Lippe und die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen ein Symposium zu den Frage, wie die Organspende in Nordrhein-Westfalen gefördert werden kann. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 26. Februar im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft statt.

interner Link Programm und Anmeldung

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo