Kühn neuer Ministerpräsident - Machtwechsel in Düsseldorf: Erste rot-gelbe Koalition

Logo Vor 50 Jahren

Dezember 1966: In Bonn zerbrach die Koalitionsregierung aus CDU und FDP; die erste Große Koalition unter CDU-Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger übernahm die Regierungsgeschäfte. Beinahe zeitgleich formierte sich in Nordrhein-Westfalen die erste SPD-geführte Koalition zusammen mit der FDP, die am 1. Dezember 1966 der CDU den Rücken kehrte. Neuer Ministerpräsident wurde Heinz Kühn. Er hatte dieses Amt bis 1978 inne. Das für das Gesundheitswesen zuständige Landesinnenministerium wurde weiterhin von Willi Weyer von der FDP geleitet. Das Rheinische Ärzteblatt stellte in der Ausgabe vom 8. Januar 1967 Eckpunkte aus dem Arbeitsprogramm der neuen rot-gelben Landesregierung vor. Heinz Kühn nannte die „weitere Förderung im Bau befindlicher Krankenanstalten, die vorbeugende Gesundheitsfürsorge und die Bekämpfung der Mütter- und Säuglingssterblichkeit“ als wichtige Ziele. Diese würden in einer Zeit verfolgt, die „nicht mehr in der Gunst raschen Wirtschaftswachstums stehe“.

Vor dem gleichen Hintergrund der sich abzeichnenden Rezession entschloss sich der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein im Herbst 1966 zu einem ungewöhnlichen Schritt: Die Anträge zur Erhöhung der Vergütungssätze der Einzelleistungsverträge, die nach erfolglosen Verhandlungen mit den Gesetzlichen Krankenkassen beim Schiedsamt gestellt wurden, zog der Vorstand zurück. Gleichzeitig bot er bezüglich der Honorarverhandlungen den Gesetzlichen Krankenkassen ein Stillhalteabkommen „zunächst für die Dauer eines halben Jahres“ an. Der Anpassung der Honorarforderungen an die Strukturkrise folgte auch die Vertreterversammlung Ende November 1966, wie Der Rheinische Kassenarzt in seiner Januar-Ausgabe 1967 berichtete.

bre

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 22.12.2016



Datenschutzgrundverordnung

Europasterne mit Paragraphenzeichen Foto: BillionPhotos com/Fotolia.com und froxx/Fotolia.com

interner Link Informationen zur Datenschutzgrundverordnung, die am 25.5.2018 Gültigkeit erlangt.

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 5/2018

Titel 5/2018 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Darum delegiere ich

 aktuelle Ausgabe

Jugendgesundheit im Fokus

Jugendliche im Scherenschnitt Illustration: Fidels, fotolia.com 

Auf dem 7. Kammerkolloquium Kindergesundheit steht die Gesundheit von Jugendlichen im Fokus. Auf dem Programm stehen die Theman Hirnentwicklung, soziale Ungleichheit und Gesundheit, Essverhalten, selbstverletzendes Verhalten und Schulabsentismus. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 16. Juni 2018 10 Uhr im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

Interner Link Programm

Update Gesundheitspolitik 2018
Illustration mit Pillen und Spritze Illustration: Jürgen Fälchle, Fotolia.com  

Am Donnerstag, 7. Juni 2018 lädt die Ärztekammer Nordrhein alle Interessierten zum Diskussionsforum "Update Gesundheitspolitik 2018" ins Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft ein. Zentrale Fragen der Gesundheits- und Berufspolitik stehen im Mittelpunkt der Diskussion mit Ihnen, dem Vorstand und der Geschäftsführung der Ärztekammer Nordrhein

interner Link Programm

Dokumentation: PsychKG-Forum

Dokumentation der Vorträge auf dem PsychKG-Forum - Erwartungen und Erfahrungen nach der Gesetzesnovelle, das die Bezirksregierung Düsseldorf am 13. April 2018 veranstaltet hatte.

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo