Projekt: Ausbildung zur MFA - Eine Chance für Geflüchtete

Essen, 5.5.2017. Die Kreisstelle Essen der Ärztekammer Nordrhein plant in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter, der Bundesagentur für Arbeit und der Servicestelle KAUSA ein Projekt, das geflüchtete junge Menschen auf die Ausbildung als Medizinische Fachangestellte (MFA) vor­bereiten soll. Das Projekt soll einer begrenzten Zahl von geflüchte­ten Menschen helfen, in unserem Land eine Lebensgrundlage zu finden. Zugleich können auch Arztpraxen und Kliniken davon profitieren, Menschen mit besonderer Lebenserfahrung und einem speziellen kul­turellen Hintergrund auszubilden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie einem dieser jungen Menschen für 6 bis 12 Monate einen Praktikumsplatz zur Verfügung stellen können. Wenn alles gut läuft, könnte sich daran ein Ausbildungsverhältnis anschließen.

Die Praktikanten bekommen im Rahmen der Einstiegsqualifizierung ein kleines Taschengeld, der Praxis entstehen keine Kosten.

lokaler Link Weitere Informationen zur Einstiegsqualifizierung

Der geplante Beginn des Projektes ist September 2017. Nach einer sehr sorgfältigen Vorauswahl haben Sie die Möglichkeit, bei einem "Speed-Dating" Ihre Bewereberin oder Ihren Bewerber persönlich kennenzulernen und auszusuchen.

Interesse geweckt?

Interessierte Ärztinnen und Ärzte können sich bis spätestens Freitag, 26. Mai 2017, bei der Kreisstelle Essen melden. Bitte verwenden Sie dazu das zur Verfügung gestellte Antwortforumlar.

Antwortformular (45,44 KB) (Zum Herunterladen und Ausfüllen am Computer)

Telefonnummer 0201 / 43 60 30 31

Faxnummer 0201 / 43 60 30 40

E-Mail servicezentrum-ruhr@aekno.de

ÄkNo


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 05.05.2017



Rheinisches Ärzteblatt

Heft 2/2018

Titel 2/2018 Titelillustration nach einem Entwurf von Alexandra Wilhelm, Titelkonzept Eberhard Wolf

Titelthema

Gute Medizin sieht Vielfalt

aktuelle Ausgabe

Dokumentation: Cannabis auf Rezept?
Cannabis als Medikament Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Am Freitag 8. Dezember 2017 veranstaltete die Ärztekammer Nordrhein das Kammersymposium "Cannabis auf Rezept? Cannabinoide in der Medizin im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft. Einige der gehaltenen Referate stehen zur Verfügung.

interner Link Dokumentation

Ärztekammer begrüßte neue Mitglieder

Begrüßungsveranstaltung für neue Mitglieder November 2017 Foto: Jochen Rolfes 

Am Samstag, 25. November 2017 begrüßte Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein, zum 15. Mal neue Kammermitglieder im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

interner Link Festvortrag und Bildergalerie

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo