Freistellung der Transplantationsbeauftragten als Chance

Rudolf Henke auf dem NRW Tag in Essen 2018

Moderator Hartmut Glittenberg im Interview mit Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein (rechts im Bild) über die derzeitige Situation der Organspenden auf dem NRW Tag in Essen. Foto: Michael Ganter

Essen/Düsseldorf, 4.9.2018. Unter dem Motto „Selbsthilfe bewegt“ machte der Selbsthilfe-Truck am Samstag, den 1. September 2018, Station auf dem NRW Tag in Essen und lud in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Organspende NRW zu einem kurzweiligen Programm ein. Ziel der Veranstaltung war es, die Bürgerinnen und Bürger aus NRW über die Organspende aufzuklären und für das Ausfüllen eines Organspendeausweises zu sensibilisieren. Der Moderator und Journalist Hartmut Glittenberg interviewte neben ehrenamtlichen Organisationen, wie den Bundesverband der Organtransplantierten e.V., die „Lebensritter“ und Wiese e.V., auch NRW Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein. Im Interview begrüßte Henke den von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vorgelegten Gesetzesentwurf „für eine bessere Zusammenarbeit und bessere Strukturen bei der Organspende.“ „Der Gesetzesentwurf nimmt viele ärztliche Forderungen, wie die Freistellung und Refinanzierung der Transplantationsbeauftragten, mit auf und bietet eine Chance, den Abwärtstrend bei den Spenderzahlen zu stoppen“, sagte Henke.

Die Veranstaltung war Teil der NRW-Selbsthilfe-Tour 2018, die von April bis Oktober 2018 durch NRW tourt. Nähere Informationen finden Sie unter Internetlink www.nrw-selbsthilfe-tour.de


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 07.09.2018



Datenschutzgrundverordnung

Europasterne mit Paragraphenzeichen Foto: BillionPhotos com/Fotolia.com und froxx/Fotolia.com

interner Link Informationen zur Datenschutzgrundverordnung, die am 25.5.2018 Gültigkeit erlangt.

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 9/2018

Titel 9/2018 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Freude am Ehrenamt

 aktuelle Ausgabe

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo