8. Oberhausener Ärztetag - Plenum im Zeichen der Kammerwahlen 2019

Dr. Peter Kaup auf dem Oberhausener Ärztetag 2018 Foto: Andreas Köhring

Dr. Peter Kaup, Vorsitzender der Kreisstelle Oberhausen, warb
mit dem Motto „Ärzte wählen Ärzte“ für eine hohe
Wahlbeteiligung bei den Kammerwahlen 2019.
Foto: Andreas Köhring

Bestimmendes Thema des inzwischen 8. Oberhausener Ärztetages im November dieses Jahres waren die bevorstehenden Wahlen zur Kammerversammlung und zu den Vorständen der Kreisstellen in Nordrhein. Knapp 90 Ärztinnen und Ärzte folgten der Einladung ihrer Kreisstelle. Einmal jährlich lädt diese ihre Mitglieder ein, um über aktuelle Themen aus Gesundheitspolitik und Medizin zu informieren, um sich den Fragen und Anliegen ihrer Mitglieder zu stellen und vor allem um den innerärztlichen Austausch zu fördern. „Kammerwahlen sind für mich ein hochspannendes Thema, weil es dabei auch immer um die entscheidende Frage geht, wie es der Gesellschaft insgesamt und der ärztlichen Selbstverwaltung im Besonderen gelingt, demokratische Systeme am Leben zu erhalten“, sagte Dr. med. Peter Kaup, Vorsitzender der Kreisstelle Oberhausen, in seinem Grußwort. „Meine Meinung ist, dass wir diese Systeme nur dann aufrechterhalten können, wenn alle ihr Wahlrecht als Chance begreifen oder noch besser, sich direkt aktiv zum Beispiel in der Kreisstelle Oberhausen engagieren. Auch Kammerwahlen sind ein Stück gelebte Demokratie.“

Ulrich Langenberg, Geschäftsführender Arzt der Ärztekammer Nordrhein, warb in seinem Beitrag vor allem darum, sich um die Einbindung der nächsten Generation in die Selbstverwaltung zu bemühen. Außerdem werde die Medizin immer weiblicher und daher müsse es auch gelingen, mehr Ärztinnen für die Arbeit in der Kammer zu gewinnen. Im Fortbildungsteil des Oberhausener Ärztetages stellte der Sprachwissenschaftler Dr. Sascha Bechmann von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf das in Deutschland weitgehend unbekannte Modell „Ideas, Concerns & Expectations“ (ICE) zur besseren Patienten-Arzt-Kommunikation vor. Claus-Hinrich Buschkamp, Fachanwalt für Medizinrecht aus der Rechtsabteilung der Ärztekammer Nordrhein, informierte die Teilnehmer darüber, wie sie rechtssicher die Datenschutzgrundverordnung in ihren Praxen umsetzen können.

sas

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 18.12.2018



Datenschutzgrundverordnung

Europasterne mit Paragraphenzeichen Foto: BillionPhotos com/Fotolia.com und froxx/Fotolia.com

interner Link Informationen zur Datenschutzgrundverordnung, die am 25.5.2018 Gültigkeit erlangt.

Neue Infoblätter und Mustervorlagen

Kammerwahlen der nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte
Logo Kammerwahlen 2019 mit Datum
Frist zur Stimmabgabe endet in

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 1/2019

Titel 1/2019 Titelgestaltung: Eberhard Wolf Quelle: Shutterstock/Illustrator: one AND only

Titelthema

Zusammenhalt statt Resignation

 aktuelle Ausgabe

Bedeutung der Organspende - was können wir in NRW tun?

Organspendeausweis Quelle: BZgA 

Gemeinsam mit veranstalten das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen, Ärztekammer Nordrhein, Ärztekammer Westfalen-Lippe und die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen ein Symposium zu den Frage, wie die Organspende in Nordrhein-Westfalen gefördert werden kann. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 26. Februar im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft statt.

interner Link Programm und Anmeldung

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo