Kammerwahlen - Eine Wahl im Sommer der ersten bemannten Mondlandung

Logo Vor 50 Jahren

Zwischen dem 26. Juni und dem 5. Juli 1969 fand vor 50 Jahren die Wahl zur Kammerversammlung statt. Dies ist der ersten Wahlbekanntmachung zu entnehmen, die in der Ausgabe des Rheinischen Ärzteblattes vom 23. März 1969 veröffentlicht wurde. Damals war Nordrhein entsprechend der Regierungsbezirke in die Wahlbezirke Aachen, Düsseldorf und Köln aufgeteilt und nicht, wie nach der Gebietsreform, in die zwei Wahlbezirke Düsseldorf und Köln. Gleich geblieben ist, dass per Brief gewählt wird. Die Überlegungen zur Gebietsreform, die damals sechs Regierungsbezirke in drei zu überführen, wie es das „Rietdorf-Gutachten“ vorsah, waren so gut wie vom Tisch, wie das RÄ in der gleichen Ausgabe berichtet. Das Gutachten war nach dem Reform-Kommissionsleiter und Staatssekretär des Landesinnenministeriums Dr. Fritz Rietdorf benannt. Der im gleichen Gutachten formulierte Vorschlag, die Kammern Nordrhein und Westfalen-Lippe der Heilberufe zusammenzulegen, stand weiter zur Diskussion; trotz massiver Proteste unter anderem vom Verband der Freien Berufe.

Die Ausgabe vom 8. März 1969 des Rheinischen Ärzteblattes informierte die Ärzteschaft über Änderungen im Arzneimittelrecht. Seit August 1968 führte eine Verordnung eine Liste von Medikamenten ein, die verschreibungspflichtig sind. Das Besondere: „Mit dieser Rechtsverordnung wurde die Materie der Verschreibungspflicht bundeseinheitlich geregelt und löst die bisher bestehenden Ländervorschriften ab. Welche Bedeutung die getroffene Regelung hat, ergibt sich schon daraus, daß 35 Rechtsverordnungen ganz oder teilweise außer Kraft gesetzt wurden.“

bre

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 22.02.2019



Kammerwahlen der nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte
Logo Kammerwahlen 2019 mit Datum

Frist zur Einreichung der Wahlvorschläge endet in

Datenschutzgrundverordnung

Europasterne mit Paragraphenzeichen Foto: BillionPhotos com/Fotolia.com und froxx/Fotolia.com

interner Link Informationen zur Datenschutzgrundverordnung, die am 25.5.2018 Gültigkeit erlangte.

Neue Infoblätter und Mustervorlagen

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 1/2019

Titel 3/2019 Titelgestaltung: Eberhard Wolf Foto: WoGi/fotolia

Titelthema

Keine Aufspaltung der Versorgung

 aktuelle Ausgabe

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo