Marburger Bund ruft zu Streiks an kommunalen Kliniken auf

Düsseldorf, 12.12.2005. Der Marburger Bund (MB) hat zu Streiks an den kommunalen Krankenhäusern für Dienstag 13. Dezember 2005 aufgerufen. Damit wolle der MB Druck auf den "Verband der kommunalen Arbeitgeber" (VKA) ausüben, damit Tarifverhandlungen aufgenommen werden, erklärte der Vorsitzende des MB-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen / Rheinland-Pfalz Rudolf Henke in Düsseldorf.

In Nordrhein-Westfalen sollen sich Ärztinnen und Ärzte an rund 25 Krankenhäuser beteiligen. Allein in Nordrhein sollen sich nach Angaben des MB Mediziner an 19 Einrichtungen an mehrstündigen bis eintägigen Streiks oder an einer "aktiven Mittagspause" beteiligen, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen.

Im gesamten Bundesgebiet werden nach MB-Angaben ca. 100 kommunale Häuser betroffen sein.


Liste der betroffenen Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen

  • Klinikum Krefeld
  • Sana-Klinikum Remscheid
  • Klinikum Dortmund
  • Städtische Kliniken Köln mit den Betriebsteilen Mehrheim, Holweide, Kinderklinik Amsterdamer Straße
  • Medizinisches Zentrum Kreis Aachen mit den Betriebsteilen Marienhöhe und Bardenberg
  • Städtisches Klinikum Solingen
  • Kreiskankenhaus Grevenbroich
  • Kreiskrankenhaus Dormagen
  • Neurologisches Reha-Zentrum Bonn Bad Godesberg Godeshöhe
  • Klinikum Minden, Kliniken Mühlenkreis
  • Städtisches Krankenhaus Bad Oeynhausen
  • St.-Petri-Hospital Warburg
  • Klinikum Leverkusen
  • Kreiskrankenhaus Gummersbach
  • Städtische Kliniken Mönchengladbach Standort St. Elisabeth, Hubertusstr.
  • Rheinische Kliniken Bedburg-Hau
  • Rheinische Kliniken Bonn
  • Rheinische Kliniken Essen
  • Städtisches Klinikum Gütersloh
  • Klinikum Lüdenscheid
  • Stadtkrankenhaus Soest
  • Paracelsus Marl


> Weitere Informationen beim Marburger Bund

bre


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 30.09.2008



Datenschutzgrundverordnung

Europasterne mit Paragraphenzeichen Foto: BillionPhotos com/Fotolia.com und froxx/Fotolia.com

interner Link Informationen zur Datenschutzgrundverordnung, die am 25.5.2018 Gültigkeit erlangt.

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 8/2018

Titel 8/2018 Foto: krass99/Fotolia.com Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

DSGVO

aktuelle Ausgabe

Dokumentation: PsychKG-Forum

Dokumentation der Vorträge auf dem PsychKG-Forum - Erwartungen und Erfahrungen nach der Gesetzesnovelle, das die Bezirksregierung Düsseldorf am 13. April 2018 veranstaltet hatte.

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo