Informationen zum Programm Gesund macht Schule

Logo Gesund macht Schule

Ziele und Aktivitäten
Ziel des 1995 ins Leben gerufenen Programms Gesund macht Schule ist die Verbesserung des Gesundheitszustandes von Grundschülern. Dies soll dadurch erreicht werden, dass Themen der Gesundheitsförderung fächerübergreifend in den Schulunterricht integriert werden. An rund 30 Prozent der nordrheinischen Grundschulen arbeiten Lehrerinnen und Lehrer mit den Arbeitsmappen.

Hinzu kommt flankierend die Elternarbeit zum Beispiel in Form von Elternabenden zu Themen der Gesundheitsförderung. Damit sollen die Kinder auch zu Hause angemessen gefördert und in ihrer körperlichen sowie seelischen Entwicklung unterstützt werden.

Seit dem Schuljahr 1997/1998 informieren engagierte nordrheinische Ärztinnen und Ärzte die Eltern von Grundschulkindern über gesundheitsförderliche Themen wie "Kindersicherheit", "Bewegung und Entspannung", "Sexualerziehung", "Essen und Ernährung" oder "Suchtprävention/Ich-Stärkung".

Material- und Arbeitsmappen
Die Material- und Arbeitsmappen erleichtern den Ärztinnen und Ärzten den thematischen und pädagogischen Einstieg in diese Arbeit. Interessierte Ärztinnen und Ärzte werden in Fortbildungsveranstaltungen an die Themen herangeführt und bekommen Tipps, wie ein Elternabend gestaltet werden könnte.

Die Dokumentationsbände über das Programm können kostenlos bei der Kooperationsstelle bestellt werden.

Kooperationsstelle und Vermittlung
Damit an möglichst allen interessierten Schulen Elternabende zu den Themen stattfinden können, hat die Ärztekammer eine Kooperationsstelle für Schulen und Ärzte eingerichtet. Hier können sich interessierte Schulen sowie Ärztinnen und Ärzte melden. In einer Datenbank sind alle am Programm teilnehmenden Ärzte und Schulen gespeichert. Rückmeldungen und Kooperationswünsche werden hier entgegengenommen und bearbeitet.

Telefon 0211 / 4302 2030 oder 0211 / 4302 2031
Telefax 0211 / 4302 2019

Gesundheitsberatungsausschuss
Das Programm wird in der Ärztekammer von dem Ausschuss Prävention und Gesundheitsberatung begleitet. Vorsitzender: Dr. Oliver Funken

Zusammenarbeit
An dem Programm der Ärztekammer Nordrhein ist seit Anfang 1999 die AOK Rheinland/Hamburg beteiligt.

Internetlink www.gesund-macht-schule.de.

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 25.08.2017



Kontakt zur Gesundheitsberatung

Sabine Schindler-Marlow Telefonnummer 0211 / 4302 2030,
Snezana Marijan Telefonnummer 0211 / 4302 2031,
Faxnummer 0211 / 4302 2019,
Mail-Adresse sabine.schindler-marlow@aekno.de
Mail-Adresse snezana.marijan@aekno.de

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 2/2018

Titel 2/2018 Titelillustration nach einem Entwurf von Alexandra Wilhelm, Titelkonzept Eberhard Wolf

Titelthema

Gute Medizin sieht Vielfalt

aktuelle Ausgabe

Dokumentation: Cannabis auf Rezept?
Cannabis als Medikament Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Am Freitag 8. Dezember 2017 veranstaltete die Ärztekammer Nordrhein das Kammersymposium "Cannabis auf Rezept? Cannabinoide in der Medizin im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft. Einige der gehaltenen Referate stehen zur Verfügung.

interner Link Dokumentation

Ärztekammer begrüßte neue Mitglieder

Begrüßungsveranstaltung für neue Mitglieder November 2017 Foto: Jochen Rolfes 

Am Samstag, 25. November 2017 begrüßte Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein, zum 15. Mal neue Kammermitglieder im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

interner Link Festvortrag und Bildergalerie

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo