Vorsorgeuntersuchungen und Impfschutz

FAQ

 

Was ist Früherkennung?

Welche Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen sind empfohlen und werden von den gesetzlichen Kassen getragen?

Wo finde ich Informationen zum Impfschutz und zu Impfempfehlungen?



Was ist Früherkennung?

Früherkennung umfasst alle Maßnahmen zur Entdeckung früher Krankheitsstadien, noch bevor die Symptome dieser Krankheiten sichtbar oder spürbar sind. Früherkennungsuntersuchungen haben das Ziel, mögliche Gefährdungen für die Gesundheit rechtzeitig zu erkennen und den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen.

Früherkennung ist keine Vorsorge, da sie nicht vor Krankheiten bewahren kann. Aber durch die rechtzeitige Entdeckung einer Krankheit und eine Behandlung im frühen Stadium sind die Heilungschancen am größten, und das Risiko dauerhafter Schädigungen wird deutlich gesenkt.

Regelmäßige Früherkennungsuntersuchungen sind dringend zu empfehlen und deshalb ein wesentlicher Bestandteil im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen.


Welche Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen sind empfohlen und werden von den gesetzlichen Kassen getragen?

Angaben zu Art und Inhalten verschiedener Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen, zum Lebensalter und Geschlecht, bei denen diese erforderlich sind, finden sich auf der Homepage des Bundesgesundheitsministeriums.

Internetlink Aufstellung von Früherkennungsuntersuchungen, die zulasten der
Gesetzlichen Krankenversicherung angeboten werden
(GBA)

Internetlink Bundesgesundheitsministerium 


 

Wo finde ich Informationen zum Impfschutz und zu Impfempfehlungen?

Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut hat im August 2015 aktualisierte Impfempfehlungen herausgegeben

Internetlink Impfempfehlungen

Weitere Links zum Thema

Internetlink Informationen rund ums Impfen in verschiedenen Sprachen (Robert Koch-Institut)

zum Beispiel:

  • Impfkalender,
  • Glossar,
  • Impfaufklärung

Internetlink STIKO

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 03.05.2017



Kontakt zur Patientenberatung

Icon Aekno Kontaktformular

Icon Aekno Patientenberatung

Telefon 0211 / 4302 2500 (Di. - Do. 10.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr)

 Telefax 0211 / 4302 2169

Kammersymposium zur Gesundheitsversorgung von Menschen mit Behinderung

Logo Ärztekammer Nordrhein

Die Ärztekammer Nordrhein veranstaltet am Freitag, 23. Februar 2018 von 15 bis 19 Uhr ein Symposium mit dem Thema "Gesundheitsversorgung von Menschen mit geistiger Behinderung - Wo stehen wir heute?" Neben dem Grußwort des NRW-Gesundheitsministers Karl-Josef Laumann stehen Vorträge und Diskussionsrunden mit Vertretern verschiedener Bereiche des Gesundheitswesens auf dem Programm.

interner Link Programm

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 2/2018

Titel 2/2018 Titelillustration nach einem Entwurf von Alexandra Wilhelm, Titelkonzept Eberhard Wolf

Titelthema

Gute Medizin sieht Vielfalt

aktuelle Ausgabe

Dokumentation: Cannabis auf Rezept?
Cannabis als Medikament Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Am Freitag 8. Dezember 2017 veranstaltete die Ärztekammer Nordrhein das Kammersymposium "Cannabis auf Rezept? Cannabinoide in der Medizin im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft. Einige der gehaltenen Referate stehen zur Verfügung.

interner Link Dokumentation

Ärztekammer begrüßte neue Mitglieder

Begrüßungsveranstaltung für neue Mitglieder November 2017 Foto: Jochen Rolfes 

Am Samstag, 25. November 2017 begrüßte Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein, zum 15. Mal neue Kammermitglieder im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

interner Link Festvortrag und Bildergalerie

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo