Berufsanerkennung

Feststellung der Gleichwertigkeit von Berufsabschlüssen nach dem Berufsqualifikati-onsfeststellungsgesetz (BQFG) zum deutschen Berufsabschluss „Medizinische Fachangestellte“

Seit dem 1. April 2012 haben alle Personen mit einem im Ausland erworbenen Berufsabschluss einen Anspruch auf Überprüfung der Gleichwertigkeit ihrer im Ausland erworbenen Berufsqualifikation mit einem deutschen Berufsabschluss.

Personen, denen die volle Gleichwertigkeit ihrer ausländischen Qualifikation bescheinigt wird, haben die gleichen Rechte wie Personen mit einem deutschen Prüfungszeugnis. Es wird allerdings kein deutsches Prüfungszeugnis erteilt, sondern ein Gleichwertigkeitsbescheid.

Ein Antrag kann unabhängig von der Staatsangehörigkeit und vom jeweiligen Aufenthaltsstatus gestellt werden. Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit, ohne formale Gleichwertigkeitsbescheinigung sich im Berufsbild der Medizinischen Fachangestellten zu bewerben. Eine Gleichwertigkeitsfeststellung macht die im Ausland erworbene Qualifikation jedoch transparent, und der zukünftige Arbeitgeber kann die bereits erworbene Qualifikation besser bewerten.

Die Ärztekammern sind die zuständigen Stellen für die Gleichwertigkeitsfeststellung nach dem Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG) mit dem deutschen Berufsabschluss „Medizinische Fachangestellte“. Der Gesetzgeber hat den zuständigen Stellen die Möglichkeit eingeräumt, die Durchführung des Anerkennungsverfahrens anderen zuständigen Stellen zu übertragen. Die Ärztekammer Nordrhein hat der Ärztekammer Westfalen-Lippe die Feststellung der Gleichwertigkeit von Berufsabschlüssen nach dem Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz für den Kammerbereich Nordrhein übertragen. Die Aufgabenübertragung wurde durch die zuständige Aufsichtsbehörde genehmigt.

Interessierte aus dem Kammerbereich Nordrhein (Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln), die einen Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung ihrer Auslandsqualifikation stellen möchten, wenden sich bitte direkt an:

Ärztekammer Westfalen-Lippe
Ressort Aus- und Weiterbildung
Gartenstraße 210-214
48147 Münster
Ansprechpartnerinnen:

Nicole Recker (Telefonnummer 0251 / 9 29 22 52)

Anja Schulze Detten (Telefonnummer 0251 / 9 29 22 51)

Weitere Informationen zur Berufsanerkennung

Internetlink Ärztekammer Westfalen-Lippe

Internetlink www.anerkennung-in-deutschland.de

Internetlink www.netzwerk-iq.de

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 18.01.2017



Datenschutzgrundverordnung

Europasterne mit Paragraphenzeichen Foto: BillionPhotos com/Fotolia.com und froxx/Fotolia.com

interner Link Informationen zur Datenschutzgrundverordnung, die am 25.5.2018 Gültigkeit erlangt.

Kontakt zum Ausbildungswesen MFA

Sachbearbeiterinnen in der jeweiligen Kreisstelle und

Cornelia GrünTelefonnummer 0211 / 4302 2401
E-Mail Cornelia.Gruen@aekno.de

Lisa Kempken Telefonnummer 0211 / 4302 2402
E-Mail Lisa.Kempken@aekno.de

Jennifer Verwey Telefonnummer 0211 / 4302 2407
E-Mail Jennifer.Verwey@aekno.de

E-Mail mfa@aekno.de

Fax 0211 / 4302 5406

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 10/2018

Titel 10/2018 Titelgestaltung: Eberhard Wolf/kirasolly-Fotolia.com

Titelthema

Im Fokus von Investoren: Das deutsche Gesundheitswesen

aktuelle Ausgabe

Beratungstag für junge Kammermitglieder
Checkheft Beratungstag 2018 Foto: Westend61/Fotolia.com  

Am Samstag, 27. Oktober 2018 lädt die Ärztekammer Nordrhein alle Interessierten zum Beratungstag für junge Kammermitglieder ein. Sie haben die Gelegenheit sich von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ärztekammer zu verschiedenen Themen wie etwa Weiterbildung, Fortbildung, Rechtsfragen und vielem mehr individuell beraten zu lassen. Daneben gibt es Vorträge und Workshops.

interner Link Programm

Häusliche Gewalt und Kindeswohl

Hände hinter Stoff Foto: Photocreo Bednarek Fotolia.com 

Gemeinsam mit der Stiftung Deutsches Forum Kinderzukunft und der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein veranstaltet die Ärztekammer Nordrhein am Freitag, 16. November 2018 ab 10.00 Uhr im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft eine Fachtagung zum Thema "Häusliche Gewalt und Kindeswohl".

interner Link Programm und Anmeldung

Blickwechsel Demenz: "Operation gelungen, Patient verwirrt?"
Grafik Operationssaal, Ärzte, Patient Illustration: depositphoto.com, leremy/Tina Ennen

Illustration: depositphoto.com, leremy/Tina Ennen

Unter dem Titel "Blickwechsel Demenz: "Operation gelungen, Patient verwirrt?" veranstaltet die Ärztekammer Nordrhein zusammen mit der Paritätischen NRW und der Krankenhausgesellschaft NRW eine Fachtagung zum Umgang mit dementen Patienten im Krankenhaus. Die Veranstaltung findet am Samstag, 17. November 2018 von 10 bis 15 Uhr im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

interner Link Programm und Anmeldung

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo