Information über das Register Begutachtung

 

Inhaltsübersicht 

Allgemeines

Aufnahme in das Register Begutachtung und Ausschlusskriterien

Qualifikationen auf dem Gebiet der ärztlichen Begutachtung

Weiterführende Informationen


Allgemeines zum Register Begutachtung

In der Medizin sind alle Fachärztinnen und Fachärzte berechtigt und durch ihre Weiterbildung befähigt Gutachten zu erstellen.

Die Ärztekammer Nordrhein hat 2005 ein Register Begutachtung eingerichtet, in dem gutachterlich tätige Kolleginnen und Kollegen, die Mitglieder der Ärztekammer Nordrhein sind, freiwillig öffentliche Angaben über Art und Umfang ihrer gutachterlichen Tätigkeit zur Verfügung stellen und sich im Rahmen einer Selbstverpflichtung zur Einhaltung von Qualitätsvorgaben bei der Gutachtertätigkeit bereit­erklären. So sichern die Registerteilnehmerinnen und -teilnehmer der Ärztekammer Nordrhein unter anderem

  • die Meldung möglicher Interessenkonflikte sowie relevanter be­rufs- und strafrechtlicher Vorgänge mit Blick auf die Gutachtertätigkeit,
  • regelmäßige Fortbildungen in der Gutachtenmedizin und
  • die Aktualität der im Register gemachten Angaben

zu.

Hinweis

Das Register umfasst lediglich einen kleinen Teil der im Kam­mergebiet gutachterlich tätigen Ärztinnen und Ärzte.
Dokumentengestützte Erkenntnisse über die gutachterlichen Leistungen der Registerteilnehmerinnen und -teilnehmer liegen der Ärztekammer Nordrhein in der Regel nicht vor.
 lokaler Link Register Begutachtung

Weiterführende Informationen

Internetlink Empfehlungen zur Begutachtung von Berufskrankheiten der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung DGUV

Internetlink Datenbank mit Gutachtern für Berufskrankheiten der Landesverbände der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung

Internetlink Anlage zu § 2 der Versorgungsmedizin-Verordnung vom 10.12.2008
(Ersatz für die vormaligen "Anhaltspunkte für die ärztliche Gutachtertätigkeit im sozialen Entschädigungsrecht und nach dem Schwerbehindertenrecht AHP)

Internetlink Datenbank von Sachverständigen auf der Homepage der Sozialgerichte

Internetlink Allgemeine Grundlagen der medizinischen Begutachtung der AWMF (S2-Leitlinie)

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 17.03.2015



Kontakt zum Register Begutachtung

Referent: Dr. med. Alfred Janssen

Telefonnummer 0211 / 4302 2210
Faxnummer 0211 / 4302 2709
E-Mail-Adresse alfred.janssen@aekno.de


Sachbearbeitung: Melanie Kindgen

Telefonnummer 0211 / 4302 2205
Faxnummer 0211 / 4302 2209
E-Mail-Adresse melanie.kindgen@aekno.de

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 4/2015

Titel 4/2015
Titelthema

"Wir haben weltmeisterlich kurze Wartezeiten auf Facharzttermine"

aktuelle Ausgabe

Logo Cochrane Library
4. Kammerkolloquium Kindergesundheit
Kinderzeichnung

Zeichnung: Konstantin Homeier

Am Samstag, 25. April 2015, lädt die Ärztekammer Nordrhein zu ihrem 4. Kammerkolloquium zum Thema "Kindergesundheit" ein. Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

Interner Link Programm und Anmeldung

Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo