Professor Fitting: Gutachter und Kunstsammler aus Leidenschaft

Kunstausstellung "Von der Liebe in den Dingen"

Professor Dr. Wilfried-Markus Fitting Foto: Horst Schumacher

Professor Dr. Wilfried-Markus Fitting
(1919 - 2012). Foto: uma

Düsseldorf, Bonn, 13.12.2017. Professor Dr. Wilfried-Markus Fitting, der vor rund fünf Jahren im Alter von 92 Jahren verstorben ist, war der nordrheinischen Ärzteschaft vor allem als langjähriges Geschäftsführendes Mitglied der Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler bei der Ärztekammer Nordrhein bekannt. Er engagierte sich von 1985 bis Ende 1996 als ehrenamtliches Kommissionsmitglied und begleitete danach weiterhin die Reihe des Rheinischen Ärzteblattes "Aus der Arbeit der Gutachterkommission". Für seine Verdienste wurde Fitting 1997 mit der Paracelsus-Medaille der deutschen Ärzteschaft ausgezeichnet worden.

Joan Miró, Femme dans la nuit Foto: Kunstmuseum Bonn, VG Bild-Kunst

Joan Miró, Femme dans la nuit Foto: Kunstmuseum Bonn
VG Bild-Kunst

Weit weniger bekannt ist, dass Fitting gemeinsam mit seiner Frau Gisela leidenschaftlich Kunst gesammelt hat. Das Bonner Kunstmuseum präsentiert in einer aktuellen Ausstellung Werke aus der Sammlung von Wilfried und Gisela Fitting. 2009 schenkte Fitting dem Kunstmuseum Bonn das Aquarell von Max Ernst "Von der Liebe in den Dingen".

Die Kunstobjekte, die das Ehepaar Fitting seit den 1960er-Jahren zusammengetragen haben, stammen von Künstlern wie Max Ernst, Pablo Picasso, Georges Braque oder Paul Klee, Alexej von Jawlenskiy und Joan Miró. Das Kunstmagazin art schrieb dazu: "Es ist eine Sammlung der leisen Töne, des oft intimen Formats, die aber klar die jeweilige Bedeutung der Künstler für das Profil des 20. Jahrhunderts darstellt."

Die Ausstellung der Sammlung Fitting "Von der Liebe in den Dingen" ist noch bis 28. Januar 2018 zu sehen.

Kunstmuseum Friedrich-Ebert-Allee 2, 53113 Bonn, Öffnungszeiten: Di - So 11 - 18, Mi bis 21 Uhr.

Internetlink Kunstmuseum Bonn

bre


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 13.12.2017



Kammersymposium zur Gesundheitsversorgung von Menschen mit Behinderung

Logo Ärztekammer Nordrhein

Die Ärztekammer Nordrhein veranstaltet am Freitag, 23. Februar 2018 von 15 bis 19 Uhr ein Symposium mit dem Thema "Gesundheitsversrogung von Menschen mit geistiger Behinderung - Wo stehen wir heute?" Dem dem Grußwort des NRW-Gesundheitsministers Karl-Josef Laumann stehen Vorträge und Diskussionsrunden mit Vertretern verschiedener Bereiche des Gesundheitswesens auf dem Programm.

interner Link Programm

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 1/2018

Titel 1/2018 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Patientenversorgung zukunftsfest machen

 aktuelle Ausgabe

Dokumentation: Cannabis auf Rezept?
Cannabis als Medikament Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Am Freitag 8. Dezember 2017 veranstaltete die Ärztekammer Nordrhein das Kammersymposium "Cannabis auf Rezept? Cannabinoide in der Medizin im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft. Einige der gehaltenen Referate stehen zur Verfügung.

interner Link Dokumentation

Ärztekammer begrüßte neue Mitglieder

Begrüßungsveranstaltung für neue Mitglieder November 2017 Foto: Jochen Rolfes 

Am Samstag, 25. November 2017 begrüßte Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein, zum 15. Mal neue Kammermitglieder im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

interner Link Festvortrag und Bildergalerie

Dokumentation Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation

Ärztin spricht mit Patientin Foto: Westend61/fotolia.com 

Mitte September fand das Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation statt.

Die Vorträge stehen nun für Interessierte bereit

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo