NRW-Zentren wollen Zusammenarbeit bei Seltenen Krankheiten intensivieren

Informationsstände von Selbsthilfegruppen auf dem Symposium zum Tag der Seltenen Erkrankungen 2018 Foto: Jürgen Brenn

Zahlreiche Selbsthilfegruppen präsentierten Informationen zu Seltenen Erkrankungen auf dem Symposium zum Tag der Seltenen Erkrankungen im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft. Foto: Jürgen Brenn

Düsseldorf, 28.2.2018. Viele Patienten, die an einer der rund 8.000 sogenannten Seltenen Erkrankungen leiden, haben oftmals eine Odyssee durch das Gesundheitswesen hinter sich, bis eine Diagnose feststeht. Nach Schätzungen leiden allein in Nordrhein-Westfalen rund 900.000 an Seltenen Erkrankungen; in Deutschland sind es circa vier Millionen Patientinnen und Patienten. Zur Verbesserung der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Seltenen Erkrankungen streben die Zentren für Seltene Erkrankungen (ZSE) in Nordrhein-Westfalen eine noch engere Kooperation an. Diese Kooperation wird seit Anfang 2018 vom Landesgesundheitsministerium NRW finanziell unterstützt. Welche konkreten Maßnahmen das Netzwerk NRW-ZSE für die Verbesserung der Versorgung der Patienten plant, ist kürzlich auf einem Symposium anlässlich des Tages der Seltenen Erkrankungen im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft vorgestellt worden.

Vernetzung und Austausch von Wissen sind essentielle Bestandteile, um Patienten und deren Leiden zügig diagnostizieren zu können und die Behandlung darauf abzustimmen. Auch müssten die Versorgungsstrukturen und die Kooperation zwischen ambulantem und stationärem Sektor verbessert werden. Viele der Referenten betonten zudem die wichtige Bedeutung der Selbsthilfegruppen, die mit ihrem Beratungsangebot für Betroffene und deren Angehörigen eine wichtige Unterstützungsaufgabe übernehmen.

Zum Hintergrund:

Von einer "Seltenen Erkrankung" wird gesprochen, wenn diese 1 von 2.000 Menschen betrifft.

Einen ausführlichen Bericht zum Symposium lesen Sie in der April-Ausgabe des Rheinischen Ärzteblattes.

bre


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 28.02.2018

Logo Amtliche Bekanntmachungen der Ärztekammer Nordrhein


Datenschutzgrundverordnung

Europasterne mit Paragraphenzeichen Foto: BillionPhotos com/Fotolia.com und froxx/Fotolia.com

interner Link Informationen zur Datenschutzgrundverordnung, die am 25.5.2018 Gültigkeit erlangt.

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 6/2018

Titel 6/2018 Fotos: picture alliance/ZB/Monika Skolimowska, Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Er(n)stes Ringen

aktuelle Ausgabe

Dokumentation: PsychKG-Forum

Dokumentation der Vorträge auf dem PsychKG-Forum - Erwartungen und Erfahrungen nach der Gesetzesnovelle, das die Bezirksregierung Düsseldorf am 13. April 2018 veranstaltet hatte.

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo