Ausbilden klingt kompliziert, ist es aber nicht!

Ausbildende Ärztinnen und Ärzte tauschen sich mit Lehrern des Hans-Böckler-Berufskollegs zu praktischen Problemen in der Ausbildung zur/m Medizinischen Fachangestellten aus.

Oberhausen, 4. Oktober 2012. Ohne qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter läuft schon lange nichts mehr in einer Arztpraxis. Im Rahmen einer dualen Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten (MFA) in der Arztpraxis und im Berufskolleg werden junge Menschen auf die Erfordernisse einer modernen, qualitativ hoch stehenden Patientenversorgung vorbereitet. Die Berufsbezeichnung MFA spiegelt das Selbstverständnis eines modernen Gesundheitsfachberufes sowie den gestiegenen Anspruch wider und hat längst nichts mehr mit der "Arzthelferin" der 70er-Jahre zu tun. Heute sind MFA nicht nur die "rechte Hand" des Arztes und Praxismanagerin, sie sind auch die ersten Ansprechpartner für Patientinnen und Patienten sowie für das Netzwerk von kooperierenden Therapeuten, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen.

Da eine qualitativ hochwertige Ausbildung kein Selbstläufer ist, hat auch in diesem Jahr Dr. Peter Kaup, Vorsitzender der Kreisstelle Oberhausen der Ärztekammer Nordrhein gemeinsam mit dem Hans-Böckler-Berufskolleg Oberhausen, die ausbildenden Ärztinnen und Ärzte aus Oberhausen zu einem Austausch eingeladen. Bei diesem Treffen standen neben aktuellen Entwicklungen rund um die Ausbildung von MFA insbesondere die Auseinandersetzung mit tagesaktuellen Themen, gepaart mit praktischen Fragen auf dem Programm. In der Begrüßung unterstrich Kaup sein Credo "Ausbilden lohnt sich" und ist noch effektiver, wenn beide Ausbildungsparteien Hand in Hand agieren.

Klaus Schumacher, Verwaltungsdirektor der Ärztekammer Nordrhein, erklärte die Rahmenbedingungen für die praktische Ausbildung. Information und Transparenz lassen so manches "Ärgernis" im Arbeitsalltag in einem anderen Licht erscheinen. Bei seinen Planungen zieht Schulleiter Wolfgang Greiner die Erfordernisse der praktischen Ausbildung mit ins Kalkül. So ist ihm beispielsweise wichtig, dass die Auszubildenden bei ihrem Start in der Arztpraxis mit schulischem Rüstzeug unterstützt werden. Für Greiner ist es keine Frage, dass hierzu vorhandene Spielräume in der didaktischen Jahresplanung verwendet werden.

Die wechselseitige Vorstellung von Alltagsproblemen schaffte schnell eine gemeinsame Basis unter den Ausbildern. Einig waren sich alle Anwesenden: mehr Kommunikation und Transparenz zwischen den Ausbildungsparteien trägt wesentlich dazu bei, die Rahmenbedingungen für Ausbildung und damit die MFA-Ausbildung in Oberhausen zu verbessern.

ÄkNo

Kontakt:

Dr. med. Peter Kaup, Vorsitzender der Kreisstelle Oberhausen, Ärztekammer Nordrhein
Sekretariat: Heidi Splitt, Bamlerstraße 3c, 45141 Essen, Telefonnummer 0201 / 43 60 30 32

E-Mail heidi.splitt@aekno.de


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 12.11.2012



Datenschutzgrundverordnung

Europasterne mit Paragraphenzeichen Foto: BillionPhotos com/Fotolia.com und froxx/Fotolia.com

interner Link Informationen zur Datenschutzgrundverordnung, die am 25.5.2018 Gültigkeit erlangt.

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 4/2018

Titel 4/2018 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Quo vadis, Gesundheitsversorgung?

aktuelle Ausgabe

Alte Menschen gemeinsam gut versorgen

Gesicht eines älteren Mannes Foto: Nejron Photo-Fotolia.com 

Über neue Impulse für die sektorenübergreifende Versorgung in der Geriatrie diskutieren Experten am Samstag, 21. April 2018 von 10.00 bis 12.30 Uhr im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

Interner Link Programm

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo