Prüfungen

Zentrale Prüfungstermine der schriftlichen Zwischen- und Abschlussprüfungen der Medizinischen Fachangestellten

Die Prüfungsordnung der Ärztekammer Nordrhein regelt die Durchführung von Abschlussprüfungen im Ausbildungsberuf der „Medizinischen Fachangestellten“ / des „Medizinischen Fachangestellten“. Sie ist am 01.12.2006 in Kraft getreten, zuletzt geändert am 18.11.2016, in Kraft getreten am 01.05.2017.

lokaler Link Prüfungsordnung

Inhaltsübersicht

Schriftliche Prüfung

Antrag auf vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung gemäß § 45 Abs. 1 BBiG

Praktische Prüfung

Mündliche Ergänzungsprüfung

Prüfungsgebühren

lokaler Link Anforderungen für die Durchführung von Umschulungsprüfungen im Ausbildungsberuf der „Medizinischen Fachangestellten“/ des „Medizinischen Fachangestellten“ der Ärztekammer Nordrhein


 

Schriftliche Prüfung

Zwischenprüfung 2018


Termine Fach
Mittwoch, 7.3.2018
Teil I: Medizin (Dauer: 60 Minuten)

Teil II: Verwaltungsarbeiten (Dauer: 40 Minuten)

Abschlussprüfung Sommer 2018


Termine
Fach
Montag, 16.4.2018
Behandlungsassistenz (Dauer: 120 Minuten)
Dienstag, 17.4.2018
Betriebsorganisation und -verwaltung (Dauer 120 Minuten)

Wirtschafts- und Sozialkunde (Dauer: 60 Minuten)

Abschlussprüfung Winter 2018


Termine
Fach
Montag, 19.11.2018 Behandlungsassistenz (Dauer: 120 Minuten)
Dienstag, 20.11.2018 Betriebsorganisation und -verwaltung (Dauer 120 Minuten)

Wirtschafts- und Sozialkunde (Dauer: 60 Minuten)

Die jeweiligen Prüfungsorte der schriftlichen Prüfungen können bei den zuständigen Kreis- und Bezirksstellen der Ärztekammer Nordrhein erfragt werden.

lokaler Link Kreis- und Bezirksstellen


 

Antrag auf vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung gemäß § 45 Abs. 1 BBiG

Steht die Abschlussprüfung unmittelbar bevor, kann die vorzeitige Prüfungszulassung nach § 45 Abs. 1 BBiG in Betracht gezogen werden. Hier können Auszubildende nach Anhörung der Ausbildenden und der Berufsschule vor Ablauf ihrer Ausbildungszeit zur Abschlussprüfung zugelassen werden, wenn ihre Leistungen dies rechtfertigen. Als gerechtfertigte Leistung wird von Seiten des Berufsbildungsausschusses der Ärztekammer Nordrhein ein schulischer Notendurchschnitt in den prüfungsrelevanten Fächern von mindestens 2,0 oder besser im relevanten Halbjahreszeugnis festgelegt. Die Zulassungsvoraussetzungen sind den §§ 8 und 9 der Prüfungsordnung zu entnehmen.

Der Antrag auf vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung ist vom Auszubildenden autonom zu stellen. Der Ausbilder ist zum Antrag zu hören. Sollte der Ausbilder die vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung für nicht gerechtfertigt halten, kann die zuständige Stelle auch entgegen der Stellungnahme entscheiden, wenn sie die Voraussetzungen für gegeben hält. Dem Antrag ist eine Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses beizufügen. Die Antragsunterlagen sind bei der zuständigen Kreis- oder Bezirksstelle einzureichen, an deren Stelle auch der Berufsausbildungsvertrag eingetragen ist.

Antrag auf vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung gem. § 45 Abs. 1 BBiG (53,62 KB) (Zum Herunterladen und Ausfüllen am Computer)

Stellungnahme des ausbildenden Arztes zum Antrag auf vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung (57,12 KB) (Zum Herunterladen und Ausfüllen am Computer)

lokaler Link Kreis- und Bezirksstellen


 

Praktische Prüfung

Zur Praktischen Prüfung bestimmt die Prüfungsordnung in § 14 Abs. 6:

"Im praktischen Teil der Prüfung soll der Prüfling in höchstens 75 Minuten eine komplexe Prüfungsaufgabe bearbeiten sowie während dieser Zeit in höchstens 15 Minuten hierüber ein Fachgespräch führen."

lokaler Link § 14 Prüfungsordnung

Praktische Prüfungen der Abschlussprüfungen Winter 2017/201




zuständige Kreis- / Bezirksstellen
Termine Anmeldeschluss
Bezirksstelle Aachen
15.1. - 19.1.2018
18.9.2017
Bezirksstelle Bonn
10.1. - 13.1.2018
14.9.2017
Kreisstelle Düren
15.1. - 19.1.2018 18.9.2017
Bezirksstelle Düsseldorf
8.1. - 12.1.2018
15.9.2017
Bezirksstelle Düsseldorf (Neuss)
17.1.2018 15.9.2017
Bezirksstelle Duisburg
15.1. - 19.1.2018 1.9.2017
Kreisstelle Essen
10.1. - 12.1.2018
15.9.2017
Kreisstelle Kleve
8.1. - 12.1.2018
1.9.2017
Bezirksstelle Köln
15.1. - 24.1.2 18
18.9.2017
Bezirksstelle Köln (Brühl)
16.1. - 18.1.2018
18.9.2017
Bezirksstelle Köln (Leverkusen) 19.1. - 22.1.2018
18.9.2017
Bezirksstelle Köln (Oberbergischer Kreis) 15.1. - 24.1.2018 18.9.2017
Kreisstelle Krefeld
17.1. - 18.1.2018
21.9.2017
Kreisstelle Mülheim
17.1. -18.1.08
15.9.2017
Kreisstelle Mönchengladbach
24.1. - 26.1.2018
28.9.2017
Kreisstelle Oberhausen
15.1. -16.1.2018
15.9.2017
Kreisstelle Remscheid
12.1., 17.1.2018
1.9.2017
Kreisstelle Solingen
19.1., 24.1.2018
1.9.2017
Kreisstelle Wesel (Moers)
10.1.2018
1.9.2017
Kreisstelle Wesel (Wesel)
13.1.2018
1.9.2017
Kreisstelle Wuppertal
10.1.2018
1.9.2017
Änderungen bleiben vorbehalten.

Die jeweiligen Prüfungsorte der Praktischen Prüfungen können bei den zuständigen Kreis- und Bezirksstellen der Ärztekammer Nordrhein erfragt werden.

lokaler Link Kreis- und Bezirksstellen


 

Mündliche Ergänzungsprüfung

Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine mündliche Ergänzungsprüfung in Betracht kommen. Das ist im § 14 Abs. 7 der Prüfungsordnung geregelt:

"Sind im schriftlichen Teil der Prüfung die Prüfungsleistungen in bis zu zwei Prüfungsbereichen mit mangelhaft und im weiteren Prüfungsbereich mit mindestens ausreichend bewertet worden, so ist auf Antrag des Prüflings oder nach Ermessen des Prüfungsausschusses in einem der mit mangelhaft bewerteten Prüfungsbereiche die schriftliche Prüfung durch eine mündliche Prüfung von höchstens 15 Minuten zu ergänzen, wenn diese für das Bestehen der Prüfung den Ausschlag geben kann. Der Prüfungsbereich ist vom Prüfling zu bestimmen.

Eine ungenügende schriftliche Prüfungsleistung schließt eine mündliche Prüfung aus."

lokaler Link § 14 Prüfungsordnung


 

Prüfungsgebühren

Die Abschlussprüfung ist für Auszubildende im Regelfall gebührenfrei (§ 37 Abs. 4 BBiG). Bei der Anmeldung zur Prüfung hat in den Fällen der §§ 8 und 9 Abs. 1 der Prüfungsordnung der ausbildende Arzt / die ausbildende Ärztin, in den übrigen Fällen der Prüfungsbewerber / die Prüfungsbewerberin die Prüfungsgebühr zu entrichten.

Die Höhe der Prüfungsgebühr bestimmt sich nach der Gebührenordnung der Ärztekammer Nordrhein in der jeweils gültigen Fassung. Die Prüfungsgebühren betragen aktuell:

  • Zwischenprüfung 35,-- Euro
  • Abschlussprüfung 250,-- Euro
  • Wiederholungsprüfung 250,-- Euro
  • Zulassung in besonderen Fällen nach § 45 BBiG 250,-- Euro.

 lokaler Link Gebührenordnung der Ärztekammer Nordrhein (§ 2 Nr. 20)



Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 17.01.2018



Kammersymposium zur Gesundheitsversorgung von Menschen mit Behinderung

Logo Ärztekammer Nordrhein

Die Ärztekammer Nordrhein veranstaltet am Freitag, 23. Februar 2018 von 15 bis 19 Uhr ein Symposium mit dem Thema "Gesundheitsversrogung von Menschen mit geistiger Behinderung - Wo stehen wir heute?" Dem dem Grußwort des NRW-Gesundheitsministers Karl-Josef Laumann stehen Vorträge und Diskussionsrunden mit Vertretern verschiedener Bereiche des Gesundheitswesens auf dem Programm.

interner Link Programm

Rheinisches Ärzteblatt

Heft 1/2018

Titel 1/2018 Titelgestaltung: Eberhard Wolf

Titelthema

Patientenversorgung zukunftsfest machen

 aktuelle Ausgabe

Dokumentation: Cannabis auf Rezept?
Cannabis als Medikament Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Am Freitag 8. Dezember 2017 veranstaltete die Ärztekammer Nordrhein das Kammersymposium "Cannabis auf Rezept? Cannabinoide in der Medizin im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft. Einige der gehaltenen Referate stehen zur Verfügung.

interner Link Dokumentation

Ärztekammer begrüßte neue Mitglieder

Begrüßungsveranstaltung für neue Mitglieder November 2017 Foto: Jochen Rolfes 

Am Samstag, 25. November 2017 begrüßte Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein, zum 15. Mal neue Kammermitglieder im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

interner Link Festvortrag und Bildergalerie

Dokumentation Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation

Ärztin spricht mit Patientin Foto: Westend61/fotolia.com 

Mitte September fand das Kammersymposium zur Arzt-Patienten-Kommunikation statt.

Die Vorträge stehen nun für Interessierte bereit

interner Link Dokumentation

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo