Pressemitteilung der Ärztekammer Nordrhein

Nordrheinische Ärztinnen und Ärzte treten für einen konsequenten Nichtraucherschutz ein

Rudolf Henke

Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer
Nordrhein Foto: Henning Schacht

Düsseldorf, 17.3.2012. Der Präsident der Ärztekammer Nordrhein, Rudolf Henke, hat sich für ein konsequentes Rauchverbot in Bars, Kneipen und Diskotheken in Nordrhein-Westfalen ausgesprochen. „Die nordrheinische Ärzteschaft tritt für einen strikten Schutz vor den gravierenden gesundheitlichen Gefahren durch das Passivrauchen ein“, sagte Henke auf der Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein in Düsseldorf.


Gemeinsam mit der Ärztekammer Westfalen-Lippe und sieben erstunterzeichnenden ärztlichen Fachgesellschaften wendet sich die Ärztekammer Nordrhein in einem Appell gegen die in NRW bestehenden Ausnahmeregelungen. Je konsequenter Nichtraucher im öffentlichen Raum geschützt würden, desto weniger werde auch in den Haushalten geraucht. Dies belegten Erfahrungen aus Bayern und vielen europäischen Staaten. Hiervon profitierten insbesondere Kinder und Jugendliche, denn die Konzentration vieler schädlicher Inhaltsstoffe sei in dem Rauch, der an die Umgebung abgegeben wird, höher als im aktiv inhalierten Tabakrauch.


Nach Ansicht von Ärztepräsident Henke sollte ein konsequenter Nichtraucherschutz flankiert werden durch Hilfen für entwöhnungswillige Raucher. Tabakabhängigkeit solle als Suchtkrankheit anerkannt und behandelt werden können.


Die geschäftsführende Landesgesundheitsministerin Barbara Steffens dankte den nordrheinischen Ärztinnen und Ärzten für die Unterstützung bei diesem Thema. Bei ihrer Rede vor den Delegierten der Kammerversammlung äußerte die Ministerin die Hoffnung, dass ein bereits vorliegender Gesetzentwurf nach der Neuwahl des NRW-Landtags am 13. Mai zügig auf den parlamentarischen Weg gebracht werden könnte.

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:
Horst Schumacher, Pressesprecher der Ärztekammer Nordrhein,
Tel.: 0211 / 43 02 2010 und 0172 / 212 07 24



lokaler Link Weg mit dem Hammerexamen, kein Zwang im PJ!

lokaler Link Ärztekammern am Gemeinsamen Landesgremium beteiligen

lokaler Link Entschließungen der Kammerversammlung am 17. März 2012 im Wortlaut

lokaler Link Rede von Rudolf Henke- Präsident der Ärztekammer Nordrhein: Aktuelle Themen der Berufs- und Gesundheitspolitik


Zurück zur Übersicht

  Zum Seitenanfang

letzte Änderung am: 24.04.2012



Rheinisches Ärzteblatt

Heft 2/2018

Titel 2/2018 Titelillustration nach einem Entwurf von Alexandra Wilhelm, Titelkonzept Eberhard Wolf

Titelthema

Gute Medizin sieht Vielfalt

aktuelle Ausgabe

Dokumentation: Cannabis auf Rezept?
Cannabis als Medikament Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Foto: Africa Studio - Fotolia.com

Am Freitag 8. Dezember 2017 veranstaltete die Ärztekammer Nordrhein das Kammersymposium "Cannabis auf Rezept? Cannabinoide in der Medizin im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft. Einige der gehaltenen Referate stehen zur Verfügung.

interner Link Dokumentation

Ärztekammer begrüßte neue Mitglieder

Begrüßungsveranstaltung für neue Mitglieder November 2017 Foto: Jochen Rolfes 

Am Samstag, 25. November 2017 begrüßte Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein, zum 15. Mal neue Kammermitglieder im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft.

interner Link Festvortrag und Bildergalerie

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Interner Link Materialbestellung

Logo Cochrane Library
Jobbörse für MFA
Screenshot Jobbörse

Suchen Sie eine neue Praxis-Mitarbeiter/in oder haben Sie einen Ausbildungs- / Praktikums- / Hospitationsplatz frei? Über die Jobbörse auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, schnell und kostenlos ein Inserat aufzugeben. Auch Job-Suchende können hier eine Anzeige schalten.

interner Link Jobbörse

Critical Incident Reporting System NRW. Melde- und Lernsystem für medizinische Beinahe-Fehler für NRW.

 Internetlink www.cirs-nrw.de

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.


Medisuch-Siegel

Die Medizinsuchmaschine "Medisuch" bestätigt der Ärztekammer Nordrhein, dass die Homepage ohne kommerzielle Einflussnahme erstellt ist.

Video über die Ärztekammer Nordrhein
Screenshot-Image-Video

Video (7 Minuten): Die Aufgaben der Ärztekammer Nordrhein

Interner Link Imagevideo