Vorsorgeuntersuchungen und Impfschutz


FAQ

­ 

Was ist Früherkennung?

Welche Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen sind empfohlen und werden von den gesetzlichen Kassen getragen?

Wo finde ich Informationen zum Impfschutz und zu Impfempfehlungen?


­

Was ist Früherkennung?

Früherkennung umfasst alle Maßnahmen zur Entdeckung früher Krankheitsstadien, noch bevor die Symptome dieser Krankheiten sichtbar oder spürbar sind. Früherkennungsuntersuchungen haben das Ziel, mögliche Gefährdungen für die Gesundheit rechtzeitig zu erkennen und den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen.

Früherkennung ist keine Vorsorge, da sie nicht vor Krankheiten bewahren kann. Aber durch die rechtzeitige Entdeckung einer Krankheit und eine Behandlung im frühen Stadium sind die Heilungschancen am größten, und das Risiko dauerhafter Schädigungen wird deutlich gesenkt.

Regelmäßige Früherkennungsuntersuchungen sind dringend zu empfehlen und deshalb ein wesentlicher Bestandteil im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen.

­

Welche Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen sind empfohlen und werden von den gesetzlichen Kassen getragen?

Angaben zu Art und Inhalten verschiedener Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen, zum Lebensalter und Geschlecht, bei denen diese erforderlich sind, finden sich auf der Homepage des Bundesgesundheitsministeriums.

Aufstellung von Früherkennungsuntersuchungen, die zulasten der
Gesetzlichen Krankenversicherung angeboten werden
(GBA)

Bundesgesundheitsministerium 


­ 

Wo finde ich Informationen zum Impfschutz und zu Impfempfehlungen?

Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut hat im August 2015 aktualisierte Impfempfehlungen herausgegeben

Impfempfehlungen

Weitere Links zum Thema

Informationen rund ums Impfen in verschiedenen Sprachen (Robert Koch-Institut)

zum Beispiel:

  • Impfkalender,
  • Glossar,
  • Impfaufklärung

STIKO