"Schönheitschirurgie" / "kosmetische Chirurgie"


FAQ

­ 

Was vermag die "Schönheitschirurgie"?
Was verbirgt sich hinter den Begriffen "Schönheitschirurgie", "kosmetische Chirurgie" oder "ästhetische Chirurgie"?


­

"Schönheitschirurgie" / "kosmetische Chirurgie"

Was vermag die "Schönheitschirurgie"?

Grundsätzlich stellt jede chirurgische Maßnahme einen Eingriff in die körperliche Unversehrtheit dar.

Neben dem Wissen um die medizinischen Möglichkeiten, Erfolgsaussichten, Risiken und Kosten sollte dies in die Erwägung bezüglich einer "Schönheits-Operation" mit einbezogen werden.

Der chirurgische Eingriff, auch wenn er fachgerecht durchgeführt wird, muss nicht zwangsläufig das gewünschte Ergebnis hervorbringen. Ein verändertes Aussehen nach einer "schönheitschirurgischen" Behandlung kann nur bedingt Probleme anderer Art oder Herkunft lösen.

 Informationen der Ärztekammer Nordrhein zur "Schönheitschirurgie" (mit Checkliste und Informationen)

­

Was verbirgt sich hinter den Begriffen "Schönheitschirurgie", "kosmetische Chirurgie" oder "ästhetische Chirurgie"?

Eine gesetzlich geschützte Definition dessen, was "Schönheitschirurgie", "kosmetische Chirurgie" oder "ästhetische Chirurgie" ist, besteht nicht. Es gibt keinen "Facharzt für Schönheitschirurgie". Das ärztliche Weiterbildungsrecht kennt die "Plastische und Ästhetische Chirurgie" und die "Chirurgie" sowie die Zusatzbezeichnung "Plastische Operationen".

Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie