Vorlesen

Ärztinnen und Ärzte für Leverkusener Berufskolleg gesucht

frau-finger-300.jpg
Foto: Corbis

Düsseldorf, 21.6.2021. Für den medizinischen Fachkundeunterricht sucht das Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung Leverkusen ab kommendem Schuljahr Ärztinnen und Ärzte als nebenberuflich tätige Lehrerinnen und Lehrer. Sie sollen die Auszubildenden zur Medizinischen Fachangestellten (MFA) unterrichten. Der Umfang der Lehrtätigkeit beträgt sechs Stunden und bezieht sich auf die Fächer "Medizinische Assistenz und Patientenbetreuung" sowie "Abrechnung". Die schulische Ausbildung von MFA erfolgt in Nordrhein an insgesamt 24 kaufmännischen Berufskollegs.

Die Ärztekammer Nordrhein unterstützt die berufsbildenden Schulen bei der Suche nach geeigneten Lehrerinnen und Lehrern. Zuständig für die Stellenfreigabe und die Stellenbesetzung sind in Nordrhein die Bezirksregierungen Köln und Düsseldorf. Die Grundvergütung im Rahmen der Lehrerbesoldung hängt vom jeweiligen Anstellungsverhältnis oder anderweitigen Vertragsverhältnissen ab.

Ärztinnen und Ärzte, die an einer Lehrtätigkeit an dem Leverkusener Berufskolleg interessiert sind, können sich direkt bei dem Schulleiter melden:

Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung Leverkusen
Schulleiter: Luer Ebermann
Bismarckstr. 211, 51373 Leverkusen

info(at)berufskolleg-leverkusen.de

0214 / 37 34 10

 

bre


Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecher: Horst Schumacher
0211 / 4302 2010

stellv. Pressesprecherin: Sabine Schindler-Marlow
0211 / 4302 2030

pressestelle(at)aekno.de