Vorlesen

online: Kongress Armut und Gesundheit - Public Health-Kongress


Dienstag, 16. - Donnerstag, 18. März 2021

Aus dem Programm

  • Frühe Hilfen Corona-Krise: Was lernen wir daraus?
  • Eine übersehene Hochrisikogruppe - Infektionsprävention und gesundheitliche Versorgung ohne ein eigenes Zuhause
  • "Gesundheitsfördernde Lebenswelten"
  • Gesundheitsförderliche Kitas und Schulen - Ich kann kochen wirkt!
  • Studieren in Corona-Zeiten – Gesundheitliche Auswirkungen und Praxistipps
  • Epidemiologische Forschung zur sozialen Dimension der COVID-19 Pandemie: Konzepte und Ergebnisse
  • Wandel durch Covid-19 in der globalen Gesundheitsordnung
  • Soziale Ungleichheit und COVID-19 – Verstärkt die Pandemie die gesundheitliche Ungleichheit?
  • Geschlechtergerechte gesundheitliche Chancengleichheit an Hochschulen fördern
  • Gemeinschafts- und Sammelunterkünfte ein gesundheitliches Risiko – und nicht erst seit Corona?
  • Chancen nach der Pandemie für Public Health?
  • Daten der Gesundheitsberichterstattung zu häuslicher Gewalt
  • Initiativen, Vereine, Versorgungsmodelle zur gesundheitlichen Versorgung sozial benachteiligter Menschen

Ort: online

Veranstalter

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.


Information und Anmeldung

Friedrichstraße 231, 10969 Berlin

030 / 44 31 90 73

030 / 44 31 90 63

kongress(at)gesundheitbb.de

Mehr