Vorlesen

online: IQN: Verkennen cerebraler Symptome Teil 1


86. Fortbildungsveranstaltung der Reihe "Aus Fehlern lernen"

Termin: Freitag, 3. Dezember 2021, 15 - 16.30 Uhr

Programm

Begrüßung
Dr. med. Sabine Mewes, Referentin IQN

Einführung und Moderation
Professor Dr. med. Peter Berlit, Facharzt für Neurologie, Generalsekretär und Schriftleiter DGNeurologie , Ehem. Chefarzt der Neurologischen Klinik/Klinische Neurophysiologie, Alfried Krupp Krankenhaus, Essen Stellvertretendes Geschäftsführendes Kommissionsmitglied der Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler bei der Ärztekammer Nordrhein

Differentialdiagnose cerebraler Symptome Woran muss man denken?
Privatdozentin Dr. med. Kathrin Gerbershagen, Fachärztin für Neurologie, Zusatzbezeichnung spezielle Intensivmedizin, Palliativmedizin Ärztliche Direktorin der RehaNova Köln, Neurologische Rehabilitationsklinik am Campus Krankenhaus Merheim der Kliniken Köln

Cerebrale Symptome in der Präklinik und Praxis Was ist zu tun?
Dr. med. Astrid Gendolla, Fachärztin für Neurologie, Psychotherapie, Psychiatrie und spezielle Schmerztherapie Niedergelassen in Essen

Beantwortung der Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

Ort: online

CME-Punkte: 2
Hinweis: Punkte können nur nach vollständiger Teilnahme an der Veranstaltung angerechnet werden.

Gebühr: keine

Link zur Veranstaltung

https://aekno.webex.com/aekno/onstage/g.php?MTID=e9b083fb25f08bdf498ceb10bb149245e

Passwort: Symptome

Event-Kennnummer: 2743 887 5770

Veranstalter

Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein (IQN) in Kooperation mit der Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler bei der Ärztekammer Nordrhein


Informationen und Anmeldung

Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein, Tersteegenstraße 9, 40474 Düsseldorf

Anmeldung bis 24 Stunden vor der Veranstaltung

iqn(at)aekno.de

Kontakt für Rückfragen

0211 / 4302 2752
 


Hinweis

Bitte melden Sie sich bis 24 Stunden vor der Veranstaltung an beziehungsweise registrieren Sie sich.

Bitte beachten Sie die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Technisches Gerät, wahlweise PC, Notebook oder Tablet (z.B. iPad)
  • Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto
  • Vorhandensein von Lautsprechern oder Anschluss für ein Headset
  • Internetzugang zu einem gängigen Webbrowser (bitte kein Internet-Explorer) mit ausreichender Bandbreite
  • Anschluss an eine Stromversorgung / ausreichend Akku-Kapazität
Programmflyer

Technische Informationen zu unseren Online-Veranstaltungen