Vorlesen

Live Online-Seminar des IQN: Weibliche Beschneidung (FGM) - Was sollten Ärzte wissen?


Freitag, 4. Dezember 2020, 16 - 18.15 Uhr

Programm

Begrüßung
Dr. med. Jürgen Krömer, Facharzt für Innere Medizin, Düsseldorf, Dr. med. Sabine Mewes, Referentin des IQN

Einführung und Moderation
Günter Haverkamp, Aktion Weißes Friedensband e.V., Düsseldorf

Formen der Genitalbeschneidung und die sich daraus ergebenden körperlichen Begleiterkrankungen
Dr. med. Christoph Zerm, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, FGM-Beauftragter im Vorstand AG FIDE e.V., Herd-ecke

Mädchen schützen, betroffene Frauen unterstützen
Jawahir Cumar, Gründerin und Geschäftsführerin des Vereins stop mutilation e.V., Düsseldorf

Die anatomische Rekonstruktion nach welblicher Genitalbeschneidung (FGM/C)
Privat-Dozent Dr. med. Dan mon O'Dey, Chefarzt Plastische Chirurgie, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie, Handchirurgie, Luisenhospital Aachen

Weibliche Geniatlbeschneidung inklusive pädiatrischer Aspekte
Dr. med. Christine Thiele, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Landesvorsitzende des Bundesverbandes der Kinder- und Jugendärzte Nordrhein, Viersen

Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer


Ort: Live Online-Seminar

CME-Punkte: 3

Gebühr: keine

Informationen und Anmeldung

Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein (IQN)
Tersteegenstraße 9, 40474 Düsseldorf

0211 / 4302 2751
0211 / 4302 5752
iqn(at)aekno.de

Den Link zur Einwahl in die Online-Veranstaltung erhalten Sie nach Anmeldung