Vorlesen

online: Suizidprävention - eine Herausforderung für die Ärzteschaft


Mittwoch, 15. September 2021, 18.45 - 21.20 Uhr

Programm

Begrüßung und Einführung
Bernd Zimmer, Vizepräsident der Ärztekammer Nordrhein

Was ist Suizidprävention?
Professor Dr. Barbara Schneider, M. Sc., MHBA, Chefärztin, Abteilung Abhängigkeitserkrankungen, Psychiatrie und Psychotherapie, LVR-Klinik Köln

Das E-Learning-Programm zum Thema Suizidalität, Erkennen und Behandeln
Univ.-Professor Dr. med. Eva Meisenzahl, Leitung der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Kliniken der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf/LVR Klinikum Chefärztin der Abteilung für Allgemeine Psychiatrie 1 / LVR-Klinikum Düsseldorf

Was macht das Thema Suizidalität und Suizid mit Helfern, Ärztinnen und Ärzten und Angehörigen?

Dr. med. Berthold Müller, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie; Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Naturheilverfahren, Chefarzt SINOVA Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Reutlingen und SINOVA Klinik Zwiefalten
Dr. med. Martha Wahl, Fachärtzin für Psychiatrie und Psychotherapie, ZfP Südwürttemberg, Stationsleitung, Alterspsychiatrie II, Bad Schussenried

Diskussion
Moderatorinnen, Referenten und Teilnehmende

Zusammenfassung, Ausblick und Danksagung
Christa Bartels, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Fachärztin für Neurologie, Vorstandsmitglied der Ärztekammer Nordrhein, Vorsitzende des Ad-hoc Ausschusses „Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik“ der Ärztekammer Nordrhein.
Dr. Christiane Groß, M.A., Fachärztin für Allgemeinmedizin, Psychotherapie, ärztliches Qualitätsmanagement, Vorstandsmitglied der Ärztekammer Nordrhein

Ort: online

CME-Punkte: angefragt

Gebühr: keine

Veranstalter

Ärztekammer Nordrhein


Informationen und Anmeldung

Online-Anmeldung

Anmeldung

Technische Informationen zu unseren Online-Veranstaltungen