Vorlesen

online: IQN: Behandlungsfehlervorwürfe bei Eingriffen zur Kniegelenk-Endoprothetik


87. Fortbildungsveranstaltung der Reihe "Aus Fehlern lernen"

Termin: Mittwoch, 19. Januar 2022, 15.30 bis 17.45 Uhr

Programm

Begrüßung
Dr. med. Martina Levartz, MPH Geschäftsführerin des IQN

Einführung und Moderation
Professor Dr. med. Rüdiger Krauspe, Ehemaliger Ordinarius und Direktor der Orthopädischen Klinik und Poliklinik am Universitätsklinikum Düsseldorf, Stellv. Geschäftsführendes Mitglied der Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler bei der Ärztekammer Nordrhein

Konservative Möglichkeiten und Indikation zum operativen Eingriff – Anforderungen an die Aufklärung der Patient*innen
Dr. med. Wolfgang Wille, Facharzt für Orthopädie Niedergelassen in Düsseldorf

Behandlungsfehler im Rahmen der Operation
Professor Dr. med. Holger Bäthis, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Leitender Oberarzt; Leiter der Sektion Endoprothetik der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie, Klinikum Köln-Merheim

Rolle der Nachsorge und Reha: Möglichkeiten und Grenzen
Dr. med. Jochen Neßler, Facharzt für Orthopädie, Chefarzt LVR Klinik für Orthopädie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Ärztlicher Direktor, Leiter des Endoprothetikzentrums, LVR-Klinik Viersen

Ort: online

CME-Punkte: 3
Hinweis: Punkte können nur nach vollständiger Teilnahme an der Veranstaltung angerechnet werden.

Gebühr: keine

Link zur Veranstaltung

https://aekno.webex.com/aekno/onstage/g.php?MTID=e61085b6fe7035250063cb609cb343841

Passwort: Knie22

Event-Kennnummer: 2743 893 0309

Veranstalter

Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein (IQN) in Zusammenarbeit mit der Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler

Informationen und Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 24 Stunden vor der Veranstaltung an.

Online-Anmeldung

Für Rückfragen:

0211 / 4302 2751

Hinweis

Bitte melden Sie sich bis 24 Stunden vor der Veranstaltung an beziehungsweise registrieren Sie sich.

Bitte beachten Sie die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Technisches Gerät, wahlweise PC, Notebook oder Tablet (z.B. iPad)
  • Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto
  • Vorhandensein von Lautsprechern oder Anschluss für ein Headset
  • Internetzugang zu einem gängigen Webbrowser (bitte kein Internet-Explorer) mit ausreichender Bandbreite
  • Anschluss an eine Stromversorgung / ausreichend Akku-Kapazität
Programmflyer

Technische Informationen zu unseren Online-Veranstaltungen