Vorlesen

online: IQN: Der chronische Schmerz


38. Teil der Reihe Verordnungssicherheit

In Deutschland leben nach Angaben der Deutschen Schmerzgesellschaft mehr als zwölf Millionen Menschen mit chronischen Schmerzen, oft liegt ein langer Leidensweg hinter den Patienten bis sie Hilfe finden.

In dieser Veranstaltung wird Ihnen das Verständnis von chronischen Schmerzen erläutert und moderne Therapieoptionen dargestellt.

Als Schwerpunkte werden Sie Experten über den neuropathischen Schmerz und mögliche Therapieoptionen informieren, sowie ein Update zum Krankheitsbild des Komplexen regionalen Schmerzsyndrom (CRPS) geben.

Wie die Herausforderung der Betreuung von chronischen Schmerzpatienten in der Praxis gelingt, deren Lebensqualität oftmals stark reduziert ist, erfahren Sie in einem weiteren Vortrag.

Termin: Freitag, 24. September 2021, 15 - 17.15 Uhr

Programm

Begrüßung und Einführung
Dr. Sabine Mewes, Referentin des IQN

Einführung und Moderation
Norbert Schürmann, Facharzt für Anästhesie und Allgemeinmedizin, Palliativmedizin und spezielle Schmerztherapie, Chefarzt der Klinik für Palliativmedizin und Schmerztherapie, St. Josef Krankenhaus Moers

Chronischer Schmerz-Definition (Entstehung, Schmerzmodelle) und Therapieoptionen. Ein Überblick
Norbert Schürmann

Neuropathischer Schmerz und Therapieoptionen (Neuromodulation)
Sebastian Gillner, Facharzt für Neurochirurgie Neurochirurgische Klinik der Unikliniken Düsseldorf

Komplexes regionales Schmerzsyndrom (CRPS) - Update
Dr. Dr. phil. Andreas Schwarzer, Kommisarisch Leitender Arzt der Abteilung für Schmerzmedizin - Universitätsklinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin Bergmannsheil Bochum

Der chronische Schmerzpatient, eine Herausforderung in der Hausarztpraxis?
Dr. Peter Kaup, Facharzt für Allgemeinmedizin u. Anästhesiologie, Notfallmedizin Palliativmedizin-spezielle Schmerztherapie- , Ärztliches Mitglied und stellvertretendes Geschäftsführendes  Kommissionsmitglied der Gutachterkommission der Ärztekammer Nordrhein


Ort: online

CME-Punkte: beantragt
Hinweis: Punkte können nur nach vollständiger Teilnahme an der Veranstaltung angerechnet werden.

Gebühr: keine

Link zur Veranstaltung

https://aekno.webex.com/aekno/onstage/g.php?MTID=ee3cf588aa8c65a2b0b77959fe881e724

Passwort: Schmerz

Event-Kennnummer: 163 199 6818

Veranstalter

Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein (IQN) in Zusammenarbeit mit der Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler

Informationen und Anmeldung

Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein, Tersteegenstraße 9, 40474 Düsseldorf

0211 / 4302 2751

iqn(at)aekno.de

Hinweis

Bitte melden Sie sich 24 Stunden vor der Veranstaltung an beziehungsweise registrieren Sie sich.

Bitte beachten Sie die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Technisches Gerät, wahlweise PC, Notebook oder Tablet (z.B. iPad)
  • Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto
  • Vorhandensein von Lautsprechern oder Anschluss für ein Headset
  • Internetzugang zu einem gängigen Webbrowser (bitte kein Internet-Explorer) mit ausreichender Bandbreite
  • Anschluss an eine Stromversorgung / ausreichend Akku-Kapazität

Technische Informationen zu unseren Online-Veranstaltungen