Vorlesen

online: IQN: Inkontinenz bei Frauen- Welche therapeutischen Optionen gibt es?


84. Fortbildungsveranstaltung der Reihe "Aus Fehlern lernen"

Termin: Mittwoch, 25. August 2021, 15.30 - 17.45 Uhr

Programm

Begrüßung, Einführung und Moderation
Dr. med. Martina Levartz, MPH Geschäftsführerin des IQN, Dr. med. Sabine Mewes, Referentin des IQN

Einführung und Moderation
Professor Dr. Tanja Fehm, Direktorin der Frauenklinik Universität Düsseldorf

Formen der Inkontinenz - Überblick über Diagnose; konservative Therapiemöglichkeiten, Indikationen zur operativen Therapie
Dr. Sebastian Kolben, Oberarzt der Frauenklinik Haspe, Hagen

Möglichkeiten der operativen Therapie - (Anforderungen an die OP-Vorbereitung und notwendige Voruntersuchungen,
verschiedene Verfahren, mögliche Komplikationen - anhand von Beispielen aus den Behandlungsfehlervorwürfen bei der Gutachterkommission)

Professor Dr. Markus Fleisch, Direktor der Landesfrauenklinik Wuppertal, Stellvertretender Vorsitzender der Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler bei der Ärztekammer Nordrhein

Versorgung von Patientinnen mit Inkontinenz im ambulanten Bereich - was muss der Gynäkologe wissen?
Dr. Kourosh Taghavi, Niedergelassener Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Düsseldorf

Beantwortung der Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Ort: Live Online-Seminar

CME-Punkte: 3

Gebühr: keine

Link zur Veranstaltung

Passwort: Inkontinenz

Event-Kennnummer: 163 080 8447

Veranstalter

Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein (IQN) in Zusammenarbeit mit der Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler

Informationen und Anmeldung

Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein, Tersteegenstraße 9, 40474 Düsseldorf

0211 / 4302 2751

iqn(at)aekno.de

Hinweis

Bitte melden Sie sich 24 Stunden vor der Veranstaltung an beziehungsweise registrieren Sie sich.

Bitte beachten Sie die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Technisches Gerät, wahlweise PC, Notebook oder Tablet (z.B. iPad)
  • Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto
  • Vorhandensein von Lautsprechern oder Anschluss für ein Headset
  • Internetzugang zu einem gängigen Webbrowser (bitte kein Internet-Explorer) mit ausreichender Bandbreite
  • Anschluss an eine Stromversorgung / ausreichend Akku-Kapazität
Programmflyer

Technische Informationen zu unseren Online-Veranstaltungen