Vorlesen

Ärztekammer veröffentlicht Jahresbericht 2019

Cover Jahresbericht 2019

Düsseldorf, 19.11.2019. Auf 150 Seiten informiert die Ärztekammer Nordrhein (ÄkNo) in ihrem kürzlich veröffentlichten Jahresbericht über ihr Leistungsspektrum. Der Bericht gibt unter anderem Auskunft über gesundheits- und berufspolitische Themen, die im vergangenen Jahr in der ÄkNo im Fokus standen, liefert Statistiken zu den Facharztprüfungen und informiert über die finanzielle sowie personelle Ausstattung der drittgrößten Ärztekammer Deutschlands mit derzeit rund 63.500 Mitgliedern. Sämtliche Ressorts und Abteilungen sind in der Broschüre vertreten und erläutern ihre Aufgaben und thematischen Schwerpunkte in 2018 und dem ersten Halbjahr 2019. Zahlreiche Zusatzinformationen wie Verweise auf die jeweiligen digitalen Angebote unter www.aekno.de sowie Kontaktdaten zu den Ansprechpartnern in der ÄkNo, die neben den Texten zu finden sind, ergänzen das jährlich erscheinende Werk. Im Anhang finden sich zudem unter anderem die Mitgliederstatistik, Aufstellungen der Fraktionen der Kammerversammlung und der Mitglieder des Vorstandes sowie die kürzlich geänderte Satzung der ÄkNo oder Organigramme der Hauptstelle sowie der Kreisstellen und Servicezentren mit allen relevanten Kontaktdaten im Überblick.

 

 

Interessierte Ärzte und Bürger können den Jahresbericht kostenlos bei der Pressestelle der Ärztekammer Nordrhein, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf,
0211 4302-2011,
0211 4302-2019,
E-Mail: pressestelle(at)aekno.de bestellen.
Er steht auch als Download sowie als e-paper im Netz zur Verfügung unter www.aekno.de/jahresbericht.

bre


Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecher: Horst Schumacher
0211 / 4302 2010

stellv. Pressesprecherin: Sabine Schindler-Marlow
0211 / 4302 2030

pressestelle(at)aekno.de