62 Nachwuchs-MFA in Duisburg losgesprochen

Gruppenfoto Lossprechung MFA Duisburg 2019
Viele glückliche Gesichter bei der Lossprechungsfeier der Medizinischen Fachangestellten in Duisburg. © Beate Wiatrek

Duisburg, 10.7.2019. Insgesamt 62 Auszubildende haben dieses Jahr im Bereich der Bezirksstelle Duisburg der Ärztekammer Nordrhein die Abschlussprüfung für Medizinische Fachangestellte (MFA) bestanden. Am Mittwoch, 10. Juli 2019 bekamen sie in Duisburg ihre Prüfungszeugnisse überreicht. Im Rahmen der Lossprechungsfeier im Bildungszentrum der Krankenpflegeschule am Evangelischen Klinikum Niederrhein wurden die MFA aus ihren Ausbildungsverhältnissen verabschiedet. Die jungen Frauen starten bestens vorbereitet in ihr Berufsleben, das im medizinischen Bereich viele Chancen bietet.

Der Ausbildungsbeauftragte der Bezirksstelle Duisburg der Ärztekammer Nordrhein,
Dr. Helmut Gudat, überreichte gemeinsam mit Dr. Dirk Mecking, Vorsitzender der Bezirksstelle Duisburg sowie den jeweiligen Klassenlehrern die Zeugnisse. Im Namen der Ärztekammer Nordrhein dankten Gudat und Mecking allen ausbildenden Ärztinnen und Ärzten sowie den Berufsschullehrerinnen und -lehrern des Berufskollegs Walther-Rathenau für ihr großes Engagement, jungen Menschen eine solide Ausbildung mit Zukunft zu ermöglichen. Gudat verknüpfte den Dank mit einem Appell an die Duisburger Ärztinnen und Ärzte: „Nutzen Sie weiterhin Ihr Privileg, Ihre Mitarbeiter selbst auszubilden.“ An die MFA gewandt, sagte Gudat: „Sie haben einen Beruf mit Zukunft erlernt. Medizinische Fachangestellte sind gefragt, moderne Medizin braucht kompetente MFA“.

„Die Medizinischen Fachangestellten sind die Schnittstelle zwischen Arzt und Patient“, ergänzte Mecking. Sie empfangen, beraten und betreuen die Patienten und fungieren für die Ärztinnen und Ärzte gleichzeitig als deren rechte Hand. Ohne die kompetente Mitarbeit der MFA könnten die anstehenden Aufgaben in den Arztpraxen kaum bewältigt werden.

Weitere Informationen, zum Beispiel über den Ausbildungsgang, finden Sie unter www.aekno.de/mfa.


Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecher: Horst Schumacher
0211 / 4302 2010

stellv. Pressesprecherin: Sabine Schindler-Marlow
0211 / 4302 2030

pressestelle@get-your-addresses-elsewhere.aekno.de