Jetzt bewerben: Gesundheitspreis 2017

steffens-barbara-mgepa-300.jpg
Landesgesundheitsministerin Barbara SteffensFoto: MGEPA NRW / Franklin Berger

Düsseldorf, 15.2.2017. "Ankommen in Nordrhein-Westfalen: Flüchtlinge im Gesundheitswesen" lautet das diesjährige Schwerpunktthema des Gesundheitspreises NRW. Landesgesundheitsministerin Barbara Steffens lädt alle Institutionen und Organisationen aus dem Bereich der Gesundheitsversorgung ein, sich mit kreativen Projekten an der Ausschreibung der Landesinitiative "Gesundes Land Nordrhein-Westfalen" zu beteiligen.

Damit flankiert das Landesgesundheitsministerium die Entschließung 2016 der Landesgesundheitskonferenz, Perspektiven für die gesundheitliche Versorgung, die beruflichen Chancen und die Integration von Flüchtlingen zu fördern und praktische Planungshilfen für die Akteurinnen und Akteure in NRW aufzuzeigen.

Für die Teilnahme an der allgemeinen Ausschreibung oder der Schwerpunktausschreibung um den „Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen“ gelten bestimmte Voraussetzungen und Ausschreibungsbedingungen. Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, vor einer Teilnahme an der Schwerpunktausschreibung und der allgemeinen Ausschreibung die Kriterien in Bezug auf Ihr eigenes Projekt zu berücksichtigen, die dem Flyer zur Ausschreibbung des Wettbewerbs zu entnehmen sind.

Die Ausschreibungsfrist endet am 31. März 2017.

Flyer zur Ausschreibung des Gesundheitspreises 2017   

Gesundheitspreis 2017

bre


Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecher: Horst Schumacher Tel.:  0211 / 4302 2010

stellv. Pressesprecherin: Sabine Schindler-Marlow Tel.: 0211 / 4302 2030

pressestelle@get-your-addresses-elsewhere.aekno.de