Ärztekammer Nordrhein übergibt Abschlusszeugnisse an fertig ausgebildete Medizinische Fachangestellte

Lossprechungsfeier für MFA-Auszubildende

mfa-los-kleve-2017-650.jpg
Lossprechungsfeier der Medizinischen Fachangestellten der Kreisstelle Kleve Sommer 2017 Foto: Beate Wiatrek

Kleve, 5.7.2017. 29 frisch gebackene Medizinische Fachangestellte der Kreisstelle Kleve der Ärztekammer Nordrhein haben am Mittwoch, 5. Juli 2017 in einer feierlichen Lossprechung ihre Prüfungszeugnisse entgegen genommen. Im Rahmen der Lossprechung wurden die MFA aus ihren Ausbildungsverhältnissen verabschiedet. Die jungen Frauen starten bestens vorbereitet in ihr Berufsleben, das im medizinischen Bereich viele Chancen bietet.

Die MFA sind die Schnittstelle zwischen Arzt und Patient. Sie empfangen, beraten und betreuen die Patienten und fungieren für die Ärztinnen und Ärzte gleichzeitig als deren rechte Hand. Der Beruf der MFA vereint Eigenverantwortung, fundiertes medizinisches Fachwissen mit organisatorischem Talent und einem feinfühligen Umgang mit Patientinnen und Patienten. Ebenfalls bietet der Beruf von Beginn an interessante Tätigkeiten, den Umgang mit Menschen sowie ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld. Ohne die kompetente Mitarbeit der MFA könnten die anstehenden Aufgaben in den Arztpraxen kaum bewältigt werden.

Sechs Absolventinnen der Prüfung 2017 haben die Prüfung mit der Note "sehr gut" abgelegt:

  • Karina Aymans, Berufsausübungsgemeinschaft Drs. Megen, Dr. Drag
  • Vanessa Broeckmann, KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V.
  • Hella Dehnen, Praxis Brüninghaus
  • Lena Eifler, Praxis Dr. Neuwirth
  • Anna-Lena Evers, KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V.
  • Carolina Charlotte Ziska, Praxis Dr. Hüsch

ÄkNo

 


Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecher: Horst Schumacher
0211 / 4302 2010

stellv. Pressesprecherin: Sabine Schindler-Marlow
0211 / 4302 2030

pressestelle@get-your-addresses-elsewhere.aekno.de