Vorlesen

Neu im Internet: Ärztliche Hilfe für Flüchtlinge und Asylbewerber

Frau mit kleinem Jungen
Foto: picture alliance/AP Images/Hussein Malla © picture alliance/AP Images/Hussein Malla

Düsseldorf, 10.9.2015. Die Ärztekammer Nordrhein hat auf ihrer Homepage www.aekno.de Informationen für Ärztinnen und Ärzte zusammengetragen, die sich für Asylsuchende sowie Flüchtlinge engagieren und ihr medizinisches Fachwissen zur Verfügung stellen wollen. Auf der Internetseite finden sich eine Liste von Ansprechpartnern bei den lokalen Gesundheitsämtern in Nordrhein, eine Übersicht zu ärztlichen Fortbildungen zu dem Thema, nützliche Links etwa zu Abrechnungsmodalitäten sowie Pressemitteilungen.

Die Seite ist direkt zu erreichen unter  www.aekno.de/Fluechtlinge.

bre


Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecher: Horst Schumacher
0211 / 4302 2010

stellv. Pressesprecherin: Sabine Schindler-Marlow
0211 / 4302 2030

pressestelle(at)aekno.de